Niehues und Graute siegen auch in Lauf 2 der Tusem Waldlaufserie

40Bilder

Der Winter hatte den Lührmannwald beim 2. Lauf der Waldlaufserie fest im Griff. Bei einer geschlossenen Schneedecke und frostigen -4 Grad hatten es die Teilnehmer deutlich schwerer als in Lauf Eins,was sich am Ende auf die Zeiten auswirkte.Auch der Zuschauerzuspruch hielt sich diesesmal in Grenzen,was sicher allein am Wetter lag. Der Veranstalter Tusem Essen leistete aber hervorragende Arbeit an der Strecke. Es wurde reichlich Sand aufgebracht, sodaß alle Teilnehmer unfallfrei das Rennen beenden konnten. Auch die empfohlenen Schneeketten und Spikes leisteten so manchem Sportler gute Dienste.

Silke Niehues und Matthias Graute siegen erneut

Sportlich gab es beim Hauptlauf über die 9200 Meter nichts Neues.Silke Niehues(Tusem Essen) gewann wieder deutlich in 39:52 Min. vor Tanja Junßen (SuS Schalke)in 41:43 Min. und Anne Osthaus (42:13 Min.)
Auch Mattias Graute(TRC Essen 84) war mit seinen 33:03 Min. erneut nicht zu schlagen. Weiter belegten Björn Tertünte (MTG Horst ,35:34 Min.) und Hanno Wulbrand (ohne Verein, 36:12 Min.)die Plätze 2 und 3.

TC Kray hervorragend platziert

Die Krayer Athleten bestätigten ihre guten Ergebnisse der Vorwoche und erreichten 4 Podestplätze. Rang 2 in der M40 sicherte sich Rafael Rodriguez Baena in sehr guten 38:01 Min. Ebenfalls Zweiter in der M60 wurde Siegfried Jahnke in 46:31 Min.Jeweils Dritte Plätze erkämpften sich Imad Torkhani in der M35 (39:19 Min.) sowie Volker Fuchs (43:04 Min.) in der M55. Mit Fritz Unkelbach in 46:29 Min. (16. M45) und Jörg Orlowski in 49:22 Min. (14. M40) zeigten weitere Krayer Läufer ansprechende Leistungen. Krayerinnen waren leider nicht am Start.

Einzelsieger auch Seriensieger

Wie erwartet triumphierten in der Serienwertung mit hervorragenden Zeiten bei den Frauen Silke Niehues (1:17:36 Std.)und bei den Männern Mattias Graute (1:02:28 Std.).
Hier konnte sich der TC Kray noch einmal steigern. Es holte sich Rafael Rodriguez Baena mit 1:14:42 Std. in der M40 den Altersklassensieg.Außerdem erliefen die Krayer weiter 3 Zweite Plätze. Im einzelnen ist das Imad Torkhani (1:16:04 Std. M35) , Volker Fuchs (1:23:26 Std. M55) und Siegfried Jahnke (1:32:59Std. M60). Ebenfalls die Serie beendete Fritz Unkelbach .Er wurde mit einer Zeit von 1:31:36 Std. 13. der M45.

Fotos der Seriensieger gibt es in de Fotostrecke.
Alle Ergebnisse unter :
http://www.tusem-leichtathletik.de/

Autor:

Ralf Schuster aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.