Tschüss 2017, willkommen 2018!

Neue und langjährige Mitglieder mit dem geschäftsführendem Vorstand Dennis Lüttmann (links), Nadine Meyer (rechts) und Robert Meyer (hockend)
  • Neue und langjährige Mitglieder mit dem geschäftsführendem Vorstand Dennis Lüttmann (links), Nadine Meyer (rechts) und Robert Meyer (hockend)
  • hochgeladen von Ryan Schuler

FMK Essen-Kray begrüßt neue und ehrt langjährige Mitglieder

Am Freitag, 05.01.2018 lud der Vorstand des Show- und Blasorchester FMK Essen-Kray 1982 e.V. seine Mitglieder zu einer Jahresabschlussfeier in den Proberaum in der Marienhalle Kray ein. Bevor die Arbeit für die Auftritte in 2018 anfangen, sollte gemütlich gefeiert und noch mal auf das ereignisreiche und erfolgreiche vergangene Jahr zurückgeblickt werden.

Neben der Anerkennung jedes einzelnen für die investierte Zeit in die vielen Auftritte und Aktionen durften auch die Ehrungen und Begrüßung neuer Mitglieder nicht fehlen. Vorsitzender Robert Meyer bedankte sich bei allen Geehrten für ihre Treue zum Verein und freute sich über die vielen neuen aktiven und passiven Mitglieder, die sich für das FMK entschieden haben, um ihrem Hobby nachzugehen oder einfach nur unterstützend zur Seite stehen.

Vor dem Verein liegt ein wieder ereignisreiches Jahr mit vielen alten Bekannten, aber auch mit neuen Herausforderungen. Um dieses mit gewohnter Qualität zu bewältigen, beginnen die Proben ab dem 09.01.2018 wie gewohnt jeweils dienstags, mittwochs und freitags ab 19.30 Uhr in der Jugendhalle in der Marienstr. 4 in Kray. Interessierte sind jederzeit willkommen, um das Orchester und seine MusikerInnen kennen zu lernen.

Autor:

Ryan Schuler aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen