POLIZEI/STAAATSANWALTSCHAFT ESSEN FOLGE MELDUNG
Zwei Tote nach Brand in Wohnung in Essen geborgen

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Essen
  • Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Essen
  • Foto: Feuerwehr Essen
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Am Freitagnachmittag 04. Oktober2019 wurde gegen 17.15 Uhr die Essener Polizei und und die Feuerwehr Essen zu einem Brand an der Franz-Arens-Straße gerufen. Mehrere Zeugen meldeten einen lauten Knall und einen Brand im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses.

Die sofort alarmierte Polizeibeamten und Rettungskräfte fuhren zum Einsatzort. Nach den ersten Löscharbeiten fanden die Rettungskräfte zwei tote Personen in der Wohnung.

siehe: Bericht vom Samstag. 05. Oktober 2019

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Essen

Bei den verstorbenen Personen handelt es sich um eine Frau und einen Mann. Beide Personen waren vermutlich Mieter des Hauses.
Die Staatsanwaltschaft beantragt die Anordnung der Obduktion der Leichen, um die genaue Todesursache zu klären.
Ein unabhängiger Brandsachverständiger wird in der kommenden Woche hinzugezogen, um gemeinsam mit den Brandermittlern der Polizei die Hintergründe und die Ursache des Brandgeschehens zu untersuchen.
Eine Aussage zur Ursache ist vermutlich erst in den nächsten Tagen möglich.

Quelle: Polizei/Staatsanwaltschaft Essen.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.