Veranstaltung in der VHS
Bildervortrag über die landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Slowakei

Die Altstadt von Bardejov, UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Die Altstadt von Bardejov, UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Foto: © Karin Horn/VHS Essen 2018
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

Der Bildervortrag „Die Slowakei – altes Land im modernen Gewand“ über die landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Slowakei wird am Donnerstag, 24. Januar, ab 19.30 Uhr, in der Volkshochschule (VHS) präsentiert.

Der Eintritt beträgt sechs Euro an der Abendkasse, Tickets können aber auch online unter der Kursnummer 182.2B008F auf www.vhs-essen.de erworben werden.

In dem mittelosteuropäischen Staat konzentriert sich auf kleinem Raum eine Vielfalt von Naturschönheiten und architektonischen Schätzen. Das Land der Karpaten hat wunderschöne Landschaften, die vom Massentourismus noch nicht eingenommen sind. Verträumte Städte, Schlösser und Burgen zeugen von einer wechselvollen Geschichte.

Der Bildervortrag der Länderreferentin Karin Horn zeigt diese landschaftlich-architektonische Mischung von Stätten, die häufig UNESCO-Weltkulturerbe sind, und gewährt Einblicke in die wichtigsten Städte des Landes: Kosice, 2013 Kulturhauptstadt Europas, sowie Bratislava, das ehemalige Pressburg, die heutige Hauptstadt der Slowakei.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.