Tödliches Wochenende im Theater Courage

Das Spiel wird zum bitteren Ernst, als einer von ihnen unter Mordverdacht steht.
  • Das Spiel wird zum bitteren Ernst, als einer von ihnen unter Mordverdacht steht.
  • Foto: Michael Hoch
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

Die Theatergruppe Take off zeigt einen Psycho-Krimi von Klaus-Peter Wolf und Michael Hoch am Sonntag, 18. März, um 17 Uhr im Theater Courage, Goethestraße 67.

Fünf Stadtmenschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, treffen sich zu ihrem letzten Therapiewochenende in einer Hütte am Rande der Stadt, um ihre Neurosen zu bekämpfen. Um die Sitzung voranzutreiben, hat ihr Therapeut ein quälendes Spiel vorbereitet. Alle sollen in einem Schlauchboot Platz nehmen. Doch einer ist zu viel an Bord und muss für das Allgemeinwohl der Anderen geopfert werden. Das Spiel wird zum bitteren Ernst, als einer von ihnen unter Mordverdacht steht.

2016 war das Stück bereits zweimal vor ausverkauftem Haus im Theater Courage zu sehen (mit Wolfs Reviertheater). Michael Hoch hat das Erfolgsstück für die Bühne adaptiert. Die Akteure kommen von der Bochumer Schauspielschule Take off. Tickets sind erhältlich unter Telefon 0201 - 791466.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen