Anwohner nahmen sich des ausgebüxten Kleinen an
2-jähriger Ausbrecher gestellt

Glücklich endete vor wenigen Minuten (27. August, gegen 13.50 Uhr) ein abenteuerlicher Ausbruch an der Altendorfer Straße.

Anwohner bemerkten den verdächtigen kleinen Mann, als dieser nahe der Einmündung Siemensstraße die Altendorfer Straße überqueren wollte. Geistergegenwärtig überwältigte der Anwohner, mit Unterstützung einer hilfsbereiten Passantin, den zunächst lautstark protestierenden Delinquenten. Erst mit einem geeigneten Getränk und einer süßen Bestechung gelang es, den zweijährigen Knaben in einen bereitgehaltenen Kinderwagen zu setzen und zu beruhigen. Mit den über den Notruf 110 alarmierten Polizisten des Gruga 1332 ging es kurz darauf zurück zum Kindergarten, wo ihn seine Betreuer und die Eltern bereits sehnsüchtig erwarteten. Bleibt zu hoffen, dass auch dem Kleinen der lehrhafte Ausflug in guter Erinnerung bleibt.

Autor:

Lokalkompass Essen-West aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen