Feste, Veranstaltungen und Karneval - Termine im Essener Westen
Was steht im Essener Westen an?

Die Kids des CVJM-Blickwechsel e.V. säuberten im letzten Jahr die Frohnhausener Parks beim 14. SauberZauber. In diesem Jahr startet die Aktion am 7. März.
2Bilder
  • Die Kids des CVJM-Blickwechsel e.V. säuberten im letzten Jahr die Frohnhausener Parks beim 14. SauberZauber. In diesem Jahr startet die Aktion am 7. März.
  • Foto: Kornicki (Archiv)
  • hochgeladen von Claudia Grosseloser

Der Jahreswechsel liegt hinter uns. Schon seit dem 21. Dezember werden die Tage langsam wieder länger und man freut sich so langsam auf den Frühling. Zugegeben, bis dahin ist es noch etwas hin. Aber mit den Terminen, die der Stadtspiegel für den Essener Westen zusammengestellt hat, kann man sich schon mal auf den Frühling und die fünfte Jahreszeit einstimmen.

Los geht es mit einem gemeinschaftliches Treffen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Frauen-Radtouren im Essener Westen am Sonntag, 2. Februar, in der Radmosphäre in Altendorf, Uferpromenade 1 (nur Treffen und Kaffeetrinken, keine Tour, falls nicht das Wetter dazu verlockt).

Die Bürgerinitiative Bärendelle lädt ebenfalls am 2. Februar zu einem Konzert in der Reihe "Musik verbindet" ins LüttringHaus, Gervinusstraße 6, ein. Ismail Khudida (Saz, Keybord) und Ali Hussein spielen kurdische traditionelle und moderne Musik von 17.30 bis circa 19 Uhr.

Ein Neujahrskonzert begleitet von Sopranistin Stefanie Rodriguez und Kapellmeister Wolfram Märtig (Oper Wien) gibt es am Samstag, 8. Februar, um 16 Uhr, in der Apostelkirche. Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Der SauberZauber feiert in diesem Jahr 15. Jubiläum. Vom 7. bis 20. März wird in Essen sauber gemacht und die Stadtteile werden bei dieser Aufräumaktion verschönert. Mehr unter www.ehrenamtessen.de/tag/15-sauberzauber-2020.

Am 29. März, um 11 Uhr, startet eine ADFC-Frauen-Radtour im Essener Westen. Es wird eher mit gemütlichem Tempo - Touren von bis zu 30 km mit Einkehrmöglichkeit in der Mitte/am Ende - gefahren. Treffpunkt: Radmosphäre in Altendorf, Uferpromenade 1. Details/Anmeldung per E-Mail: Claudia Harfst, frauenbeauftragte@adfc-essen.de.

Traditionell lädt die Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen nach dem Ostergottesdienst am Ostersonntag, 12. April, wieder zum Osterfrühstück in die Apostel-Notkirche ein. Karten für Erwachsene kosten 10 Euro und für Kinder 3 Euro. Karten sind im Café Forum erhältlich.

Auch in diesem Jahr findet wieder das Maifest auf der Gervinusstraße statt. In diesem Jahr wird es erstmals mit dem Muttertag verbunden. Es findet somit am Sonntag, 10. Mai, zwischen 11 und 18 Uhr statt.

Am letzten Wochenende vor den Sommer-Ferien steht dann eine größere Jubiläums-Gala auf dem Programm. Der Schützenverein Altendorf 1760 feiert "260 Jahre Schützenverein“.

Karneval im Westen

Die Karnevals-Sitzung der KAB St. Anna mit ihren Altendorfer Buben findet am 31. Januar, ab 20 Uhr in der Gastronomie St. Elisabeth, Dollendorfstraße 51, statt. Einlass 19 Uhr. Eintrit 15 Euro. Karten-Telefon: 53693975 und 531820.

„Antons Dschungel Party“ ist dieses Jahr Thema beim Karneval in St. Antonius, mit buntem Programm, DJ, Livemusik und Tanz. Gefeiert wird am 14. Februar, ab 20.11 Uhr, im Pfarrsaal an der Kölner Straße 41. Karten (6 Euro incl. 1 Getränk und 1 Snack nach Wahl): Gemeindebüro, Berliner Straße 85; Pfarrbüro, Kölner Straße 37, und bei Bürobedarf Walterschen, Frohnhauser Straße 235.

Unter dem Motto "Essen - Das Herz des Westens" feiern die KG Knüppelhusaren Essen e.V. am 15. Februar, ab 19.11 Uhr, ihre große Kostümsitzung im Saal des Mehrgenerationenhauses, Martin-Luther-Straße 114. Karten, 23,50 Euro, gibt es unter Telefon 85098078. Weitere Informationen unter www.kg-knueppelhusaren.de.

Am 16. Februar, von 15 bis 17 Uhr, geht es in der Gemeinde St. Antonius mit dem Karneval weiter. Die Kleinen feiern auch unter dem Motto „Antons Dschungel Party“ mit Spiel & Spaß, Musik und Kostümprämierung - für Kinder ab 6 Jahren (ohne Eltern). Auch hier wird im Pfarrsaal an der Kölner Straße 41 gefeiert. Karten, 2,50 Euro, nur im Vorverkauf (keine Tageskasse): Gemeindebüro, Berliner Straße 85; Pfarrbüro, Kölner Straße 37, und bei Bürobedarf Walterschen, Frohnhauser Straße 235.

Der Umzug mit anschließender Hahnenschlacht der KG Hahnekopp 1862 e.V. findet am 16. Februar ab 11.11 Uhr auf dem Gelände der Gastronomie St. Elisabeth, Dollendorfstraße 51, statt. Um 20 Uhr geht es dort mit dem Krönungsabend weiter. Der Hausfrauennachmittag (Karten: 17 Euro) der KG Hahnekopp 1862 e.V. steht dann am Mittwoch, 19. Februar, um 16.11 Uhr (Einlass um 14 Uhr) auf dem Programm. Die Prunksitzung (Karten: 17 Euro) schließt sich am 22. Februar, um 20 Uhr (Einlass um 19 Uhr) an. Kartenvorverkauf mit Tischreservierung bei: Cornelia Müller, Telefon 8709629 und Rüdiger Feuersenger, Telefon 678221.

Auch der Frauenkarneval in St. Antonius steht unter dem Motto „Antons Dschungel Party“. Altweiber, 20. Februar, geht es um 19.11 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) im Pfarrsaal St.Antonius, Kölner Straße 41, los. Kartenverkauf (15 Euro, Speisen und Getränke inklusive) im Pfarrbüro Kölner Straße 37 (Montag, Mittwoch, Freitag von 9 bis 12 Uhr; Dienstag, Donnerstag von 15 bis 18 Uhr). Keine Abendkasse. Reservierung unter Telefon 125273-0.

Das Sonntags-Café am 23. Februar im Treffpunkt Kontakt- und Beratungsstelle, Frohnhauser Platz 1, wird karnevalistisch, mit farbenfrohen Kostümen, närrischer Musik und einem Kostümwettbewerb. Das Jecken-Café findet von 15 bis 17 Uhr statt. Eintritt: 1 Euro.

Termine
Wenn auch Sie Termine ankündigen möchten, schreiben Sie uns gerne:
redaktion@westanzeiger-essen.de

Die Kids des CVJM-Blickwechsel e.V. säuberten im letzten Jahr die Frohnhausener Parks beim 14. SauberZauber. In diesem Jahr startet die Aktion am 7. März.
Die KG Knüppelhusaren Essen e.V. feiern ihre große Kostümsitzung auch in diesem Jahr wieder im Saal des Mehrgenerationenhauses.
Autor:

Claudia Grosseloser aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen