80.000 Karnevalisten werden erwartet
Countdown läuft: „De Zoch kütt“

Vom Saal werden die Närrinnen und Narren am Rosenmontag ins Freie wechseln, hier ein Foto vom Gemeindekarneval St. Antonius in Frohnhausen.
  • Vom Saal werden die Närrinnen und Narren am Rosenmontag ins Freie wechseln, hier ein Foto vom Gemeindekarneval St. Antonius in Frohnhausen.
  • Foto: Gohl
  • hochgeladen von Frank Blum

Die Essener Karnevalisten freuen sich auf den Endspurt und zugleich Höhepunkt der Session: den Rosenmontagszug am 24. Februar, der unter dem Motto "Essen, Stern des Westens" durch die Stadt zieht.

Dieser beginnt um 13.11 Uhr an der Gruga, bzw. dem Parkplatz der Messe Essen und zieht dann durch Essen Rüttenscheid bis zum Ende an der Kreuzung zur Huyssenallee.
Die Ehrentribüne befindet sich in diesem Jahr kurz vor Ende des Zuges in Höhe der Tanzschule Overbeck.
Der Rosenmontagszug umfasst rund 35 Fahrzeuge, diverse Spielmannszüge, Tanz und Fußgruppen.
"Wir erwarten rund 80.000 Besucher entlang der Zugstrecke", so Oliver Weiß vom Festkomitee Essener Karneval. "Unsere amtierenden Prinzenpaare, seine Tollität Prinz Anderas I und ihre Lieblichkeit Prinzessin Assindia Heike I. sowie das Kinderprinzenpaar, seine Tolität Prinz Noah I. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Assindia Jillian-Alica I. freuen sich auf den Höhepunkt ihrer Session."
An besonderen Gästen werden auf den Fahrzeugen neben Oberbürgermeister Thomas Kufen und Extrem-Sportler Joey Kelly auf dem Wagen der Wohnbau e. G. sowie Claus-Werner Genge als Vorstandsmitglied und Frank Skrube für den Bereich Marketing und Öffentlichkeit erwartet.
Schauspielerin Ariane Raspe und Peter-Maria Anselstätter der Regisseur vom Theater Courage fahren auf dem Wagen von St. Ignatius.
Auf Grund der Baustelle auf der Huyssenallee endet der Rosenmontagszug bereits am Ende der Hohenzollernstr. / Ecke Huyssenallee. Da die Baustelle für zwei Jahre angesetzt ist wird diese Regelung auch 2021 bestehen bleiben.

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen