Ganz finster im November
Gefahren im Dunkeln

In diesen Tagen ist es auf den dunklen Straßen besonders gefährlich: Kaum komme ich auf der Rückfahrt vom Büro an der nächsten Kreuzung vorbei, blinkt dort auch schon ein Polizei-Wagen grell auf und zwei Autos stehen quer. Da hat's wohl einen Unfall gegeben.

Auf der nächsten Hauptstraße kommt mir ein Geisterfahrer entgegen: Ein Krankenwagen im Einsatz - mit beachtlicher Geschwindigkeit. Also nichts wie ran an den Rand...
Ist aber viel los heute auf den Straßen. Dachte ich noch und bog in die nächste Straße ab. Freie Fahrt, die Straße ist erfreulich leer. Bis mitten auf der Fahrbahn plötzlich ein komplett dunkel gekleideter Mann steht und versucht, über die Straße zu gelangen. Links und rechts jeweils eine Krücke in der Hand.
Nur ein Abbremsen in letzter Minute verhindert, dass Mann und Krücken nicht auf meiner Kühlerhaube landen.
Ganz heißer Tipp: Helle Bekleidung und gute Beleuchtung - auch von Fahrrädern - könnten das Leben in der dunklen Jahreszeit für alle ein ganzes Stück sicherer machen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen