Talentierte Jungen gesucht: Weiteres Casting am 29. September

2Bilder

Das Erfolgsmusical Vom Geist der Weihnacht kommt endlich zurück ins Ruhrgebiet, dort wo das Musical seine Wurzeln hat und verzaubert Groß und Klein mit viel Gefühl, Poesie und Humor: Vom 20. November bis zum 30. Dezember wird die Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens’ weltberühmter Erzählung „A Christmas Carol“ im Colosseum Theater Essen aufgeführt. In dem Weihnachts-Musical für die ganze Familie wirken auch Kinder und Jugendliche mit und in einem weiteren Casting werden noch weitere Rollen besetzt.

Im Rahmen eines ersten Castings vergangenen Samstag, 22. September, konnten bereits drei Rollen besetzt werden. Punkt 10 Uhr standen die Türen der Folkwang Musikschule Essen weit auf für die Kinder und Jugendlichen. 130 vornehmlich weibliche Jungdarstellerinnen bewarben sich für die Rolle von „Scrooges kleiner Schwester Fan“, der „Debbie“ und „eines Schulmädchens“. Neben der Regisseurin Iris Limbarth und den kreativen Verantwortlichen saß auch Sängerin LaFee, die diesjährige Starbesetzung der Rolle des Engels, in der Jury und wählte die jungen Darsteller mit aus. „Es sind so viele talentierte junge Bewerber zusammen gekommen, daß wir uns kurzfristig entschieden haben, die Rollen statt mit zunächst fünf Darstellern mit nunmehr sechs zu besetzen“, sind sich Iris Limbarth und Jens Ochmann, ausführender Produzent einig. Von den Kindern und Jugendlichen unter den bereits Auserwählten kommen zehn direkt aus Essen.
Doch das Weihnachts-Musical sucht noch weitere Jungs! Die Rolle des „jungen Scrooge“ sowie die eines „Schuljungen“ sind noch zu besetzen, auch Geige spielende Kinder und Jugendliche sind noch gesucht.

Am Samstag, den 29. September ab 10 Uhr findet in der Folkwang Musikschule Essen (Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen, U-Bahnhof Berliner Platz) ein weiteres Casting statt.

„Die Kandidaten müssen nichts weiter mitbringen als Spaß am Singen und Spielen, gute Laune und ein wenig Zeit“, so Komponist und Autor Dirk Michael Steffan. „Diejenigen, die die Rollen bekommen, werden dann ein- bis zweimal pro Woche auf der Bühne stehen.“

Rollenbeschreibung:
ein Junge, der den jungen Scrooge spielt (8 bis 12 Jahre)
ein Schuljunge (10 bis 14 Jahre)
ein Kind, das Geige spielt (Mädchen oder Junge 10 bis 20 Jahre)

Beim Vorspielen werden die Kinder, die sich bewerben möchten, in kleinere Gruppen eingeteilt. Sie werden eine kleine Szene vorbereiten und spielen, darüber hinaus mit dem musikalischen Leiter Wolfgang Wilger ein Lied einüben und anschließend vorsingen. Zur Vorbereitung auf das Casting stehen die Musik, Lieder und Noten zum Download zur Verfügung über www.vom-geist-der-weihnacht.de.

Das Musical:
Auf der Grundlage von Charles Dickens’ weltberühmter Weihnachtsgeschichte „A Christmas Carol“ hat der Komponist und Autor Dirk Michael Steffan zusammen mit dem Librettisten Michael Tasche ein Musical geschaffen, das mittlerweile selbst zum Klassiker avanciert ist. Im Mittelpunkt der im London des 19. Jahrhunderts spielenden Handlung steht der alte, kaltherzige Geldverleiher Scrooge, der seine Schuldner zu Weihnachten besonders heftig quält. Bis er eines Tages, an Heiligabend, seltsamen Besuch bekommt: Sein eigentlich längst verstorbener Geschäftspartner Marley erscheint, um ihn zu bewegen, ein besserer Mensch zu werden. Gemeinsam mit einem geheimnisvollen Engel unternehmen die beiden Freunde eine Reise durch die Zeit. Dabei verstehen sie nicht nur, warum Scrooge so verbittert und hartherzig geworden ist. Sie finden gleichzeitig den Schlüssel zu einem neuen, glücklicheren Leben. Am Ende feiert der geläuterte Geizhals zum ersten Mal in seinem Leben von Herzen Weihnachten – zusammen mit all den Menschen, die er früher verachtet und gehasst hat.

Autor:

Eventkompass .de aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.