Polizei Gelsenkirchen
In der Nacht zum 22. Dezember. 2019 sprengen Unbekannte in Horst/ Beckhausen und Erle Zigarettenautomaten und Briefkasten

Polizei sucht Zeugen
  • Polizei sucht Zeugen
  • Foto: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht zum Sonntag. 22. Dezember. 2019 mit Feuerwerkskörpern insgesamt zwei Zigarettenautomaten und einen Briefkasten.

In Gelsenkirchen-Erle erbeuteten zwei Unbekannte Bargeld, nachdem sie einen Zigarettenautomaten auf der Hermannstraße zwischen Rudelgasse und Ilsegasse aufgesprengt hatten. Zeugen alarmierten die Polizei, als sie kurz vor Mitternacht einen lauten Knall hörten. Die beiden Täter flüchteten in unterschiedliche Richtungen - einer in eine Parkanlage in der Nähe, der andere über die Rudelgasse. Sie werden wie folgt beschrieben: Beide sind etwa zwischen 25 und 35 Jahre alt, ungefähr 1,70 bis 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur. Zur Tatzeit waren sie dunkel bekleidet und trugen eine Sturmhaube.
Zuvor hatten Unbekannte schon in Gelsenkirchen-Horst einen Briefkasten auf der Steinrottstraße zwischen Grenzwinkel und Boystraße gesprengt. In Folge der Explosion ist ein in der Nähe geparkter Pkw von umherfliegenden Teilen des Briefkastens beschädigt worden.
Zu einer weiteren Explosion kam es am frühen Sonntagmorgen gegen 03:00 Uhr in Gelsenkirchen-Beckhausen. Dort haben zwei Unbekannte auf der Braukämperstraße in einem Stichweg hinter dem Kreisverkehr versucht, einen Zigarettenautomaten aufzusprengen. Zeugen meldeten bei der Polizei zwei dunkel bekleidete Personen, einer der Unbekannten trug unter einer schwarzen Weste einen gelben Kapuzenpullover.
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Vorfällen oder den Tätern machen können. Sachdienliche Hinweise unter den Rufnummern 0209/365-8112 (Kriminalkommissariat 21) -oder 8240 (Kriminalwache).

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen