Diebstahl in Gelsenkirchen-Buer
Polizei nimmt Tatverdächtige fest

Kurz nach Mitternacht trieben Autoknacker ihr Unwesen in Gelsenkirchen-Buer; sie wurden von der Polizei erwischt.
  • Kurz nach Mitternacht trieben Autoknacker ihr Unwesen in Gelsenkirchen-Buer; sie wurden von der Polizei erwischt.
  • Foto: Nina Sikora
  • hochgeladen von Stephanie Klinkenbuß

Die Polizei griff am heutigen Mittwoch, 18. Mai, eine Gruppe in Buer auf, die zuvor Autos aufgebrochen haben soll.

Gegen 0.55 Uhr alarmierte eine Zeugin die Beamten, nachdem sie beobachtet hatte, wie mehrere Männer auf der Ophofstraße an einem Fahrzeug hantierten und mit Taschenlampen leuchteten. Zudem gab sie an, zweimal einen lauten Knall gehört zu haben. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte suchten diese die Fluchtrichtung der Tatverdächtigen ab.

Fünfköpfige Gruppe erwischt

Dabei bemerkten sie zwei offen stehende und offenbar durchsuchte Autos. Außerdem fanden die Polizisten ein augenscheinlich entwendetes Fahrrad auf der Straße. Bei umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen wurde schließlich eine Gruppe von fünf männlichen Personen auf der Romanusstraße angetroffen, auf die die Beschreibung der Zeugin passte. In einem Gebüsch neben der Gruppe fanden die Beamten zudem ein Messer.

Zwei 20-Jährige ohne festen Wohnsitz wurden vorläufig festgenommen, ein 21 Jahre alter sowie ein 35 Jahre alter Gelsenkirchener wurden ins Polizeigewahrsam gebracht und ein 15-jähriger Gelsenkirchener wurde ebenfalls mit zur Wache genommen, wo er später seinen Eltern übergeben werden konnte.

Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.