Polizei Gelsenkirchen
Widerstandsdelikte in Gelsenkirchen Nord und Süd

Widerstandsdelikte in Gelsenkirchen Nord und Süd
  • Widerstandsdelikte in Gelsenkirchen Nord und Süd
  • Foto: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb (SPD

Gelsenkirchen, Bereits am Freitag. 24. September 2021 kam es gegen 18:40 Uhr zu einem Polizei Einsatz in einem Restaurant in der Marienstraße in Gelsenkirchen - Buer.
Hier randalierte ein 48jähriger Gladbecker, pöbelte die Gäste an, weigerte sich, die Lokalität zu verlassen und zeigte sich bei Eintreffen der Polizeibeamten zunehmend aggressiv.
Als er daraufhin in Gewahrsam genommen werden sollte, beleidigte er die Beamten und versuchte, sich gewaltsam der Maßnahme zu entziehen.

Am Samstag. 25. September. 2021 um 22:45 Uhr ereignete sich ein ähnlicher Sachverhalt in der Gelsenkirchener Altstadt. Auch hier sollte ein Gelsenkirchener in Gewahrsam genommen werden, nachdem er in einem Restaurant an der Husemannstraße randaliert hatte. Der 33jährige versuchte, durch Tritte und Stöße in Richtung der Beamten der Maßnahme zu entgehen.

Zu einem weiteren Widerstandsdelikt kam es am Samstag. 25. September. gegen 14:30 Uhr in Bulmke-Hüllen. Ein 33jähriger Gelsenkirchener sollte im Rahmen eines Einsatzes wegen häuslicher Gewalt zum Sachverhalt befragt werden. Er versuchte zunächst, sich vor den Beamten zu verstecken. Als diese ihn im Bereich der Sternstraße antrafen, ging er sogleich aggressiv auf die Polizisten los und versuchte, nach diesen zu schlagen.

Alle drei Personen wurden in Gewahrsam genommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Sie erwartet nun ein Strafverfahren.

Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen