Theaterfest der besonderen Art in ganz Gelsenkirchen
Das MiR unterwegs

Ob auch Frau Luna einen Überraschungsauftritt irgendwo in Gelsenkirchen bietet, ist leider nicht bekannt. Aber schön wäre es... Foto: Björn Hickmann/MiR
  • Ob auch Frau Luna einen Überraschungsauftritt irgendwo in Gelsenkirchen bietet, ist leider nicht bekannt. Aber schön wäre es... Foto: Björn Hickmann/MiR
  • hochgeladen von silke sobotta

Es ist eine langjährige Tradition und gehört für Theaterfreunde wie Mitarbeiter des Musiktheater im Revier zum Start in jede neue Saison dazu: das Theaterfest. So war der Theaterleitung und den Organisatoren dieses Tages klar, dass trotz der aktuellen Situation und den damit verbundenen Auflagen eine Möglichkeit gefunden werden muss, wie die Kunst viele Interessierte erreichen und neugierig machen kann.

„Ein Theaterfest, wie es alle kennen, ist in diesem Jahr leider nicht möglich. Wir möchten aber dennoch mit den Gelsenkirchenern feiern, dass wir endlich wieder für unser Publikum spielen können. Also kommen wir diesmal zu den Menschen“, sagt Generalintendant Michael Schulz.
So wird es am heutigen Samstag, 29. August, zwischen 11 und 17 Uhr an verschiedenen Orten in ganz Gelsenkirchen viele Auftritte der MiR Künstler geben. Ob in der St. Augustinus-Kirche in der Innenstadt, auf der Bueraner Domplatte oder beispielsweise im Horster Nordsternpark – das MiR kommt zu den Gelsenkirchenern, um überall für die neue Theatersaison zu begeistern und die Passanten zu unterhalten.
Mit dabei sind die MiR Dance Company, das Sänger-Ensemble, das MiR Puppentheater und der Opernchor.
„Das Ganze soll eine Art Flashmob-Charakter haben, sodass wir keine konkreten Orte und Uhrzeiten im Vorfeld bekanntgeben – einerseits, damit wir zu dichte Menschenansammlungen vermeiden und andererseits den Überraschungsfaktor beibehalten“, erklärt Organisator Carsten Kirchmeier. „Wir laden aber alle Interessierten herzlich zu zwei öffentlichen Proben in unserem Großen Haus ein. Um 13 und 15 Uhr können Theaterfans schon einen Vorgeschmack auf unsere Eröffnungspremiere erhaschen.“
Sollten noch Plätze frei sein, dürfen Interessenten auch spontan kommen. Alle Besucher müssen gemäß dem Hygienekonzept an der Theaterkasse ihre Kontaktdaten hinterlassen.

Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen