Freier Eintritt zum großen Narrensturm auf Schloss Horst.
Weiberfastnacht 2020: Sturm Schloss Horst

An Weiberfastnacht wird auch wieder Schloss Horst gestürmt.
  • An Weiberfastnacht wird auch wieder Schloss Horst gestürmt.
  • Foto: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Am Donnerstag. 20. Februar ist es wieder soweit, die Weiber sind wieder außer Rand und Band sie Stürmen an diesem Tag nicht nur das Rathaus in Gelsenkirchen, sondern auch das Horster Schloss.

In der Glashalle geht es ab 14:00 Uhr wieder hoch her, der KC Astoria Gelsenkirchen 1982 e.V. und wieder ein tolles Programm Organisiert.

Der Einlass in die Glashalle des Horster Schloss ist um 13:00 Uhr, ab 14:00 Uhr wird unter der Leitung des Sitzungspräsidenten Peter Nienhaus vom KC Astoria bieten die Karnevalisten den Gästen ein Querschnitt der vielfältigen tänzerischen und musikalischen Leistungen des KC Astoria und deren Freunde geboten.

Die Gäste erwartet mit der Minigarde und der Große Garde des KC Astoria, Fünkchen Garde Bismarcker Funken den "Flodde Muddis" Bismarcker Funken der Minigarde Narrenzunft sowie den Gesang von Engelbert von den Bismarcker Funken ein Programm der Superlative.

Höhepunkt ist um ca. 15:30 Uhr der Auftritt der Gelsenkirchener Prinzenpaare Martin I. und Martina III. sowie Ruven I. und Maxima I mit ihren Garden die dann auch den Schlossschlüssel vom Hausherrn dem Bezirksbürgermeister Joachim Gill erobern werden.

Das Traditionscorps der KG Piccolo wird gegen 16:00 Uhr im Schloss erwartet, das Ende ist für 16:30 Uhr geplant.

Helau und Alaaf

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen