Kommunaler Ordnungsdienst richtet Appell an die Bürgerinnen und Bürger
„Wir sind draußen weiter für sie unterwegs, leisten sie bitte ihren Beitrag und bleiben sie für uns alle zuhause!“

Kommunaler Ordnungsdienst für sie da. Bleiben sie zu Hause
  • Kommunaler Ordnungsdienst für sie da. Bleiben sie zu Hause
  • Foto: Stadt Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb

GELSENKIRCHEN: Der Kommunale Ordnungsdienst der Stadt Gelsenkirchen (KOD) ist täglich für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Gelsenkirchen unterwegs, um die Einhaltung der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Corona-Virus zu überwachen und durchzusetzen. So mussten am gestrigen Tag zehn Verwarnungen ausgesprochen werden.

Um solchen Ärger zu vermeiden, appellieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an alle Bürgerinnen und Bürger: „Wir sind draußen weiter für sie unterwegs, leisten sie bitte ihren Beitrag und bleiben sie für uns alle zuhause! Besondere Zeiten, erfordern besondere Maßnahmen! Mit Uneinsichtigkeit und Ignoranz gefährden sie nicht nur sich selbst, sie gefährden auch die Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt! Also halten Sie sich bitte an die bestehende Verordnung. Der Kommunale Ordnungsdienst sowie die Gewerbeaufsicht werden sämtliche Verstöße gegen die bestehenden Regeln konsequent ahnden!“

Der Kommunalen Ordnungsdienst ist täglich auch an den Wochenenden mit 18 Streifen (je 2 Dienstkräfte; Dauer jeweils 6 Stunden) in der Zeit von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr im gesamten Stadtgebiet unterwegs.

Täglich werden dabei rund 350 Betriebe auf das Einhalten der Hygienevorschriften sowie die vorgeschriebenen Schließungen kontrolliert. Pro Tag sprechend die Streifen etwa 100 Personen an, um über nicht erlaubte Verhaltensweisen aufzuklären. Schwerpunktkontrollen finden zudem auf Spielplätzen, in Parkanlagen und den Innenstadtbereichen statt.

Neben dem KOD ist auch die Abteilung Gewerbe an den Kontrollen in der Stadt beteiligt.
Dabei fiel ein Lebensmittelgeschäft in der Innenstadt auf, das weder Einlasskontrollen noch zusätzliche Hygienemaßnahmen eingerichtet hatte. Nach den Hinweisen regierte der Betreiber und setzte die Vorgaben um. Alle anderen Lebensmittelmärkte setzten die Hygienevorschriften von sich aus um.
Alle Informationen zu bestehenden Einschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus für die Stadt Gelsenkirchen sind im Internet unter www.gelsenkirchen.de/coronavirus zu finden.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen