Sonntag geht es zum Sicherheitstag

Die Hot Banditoz sind erstmals live in Gelsenkirchen zu erleben und das nun auch noch bei freiem Eintritt! Das sollte sich keiner entgehen lassen. Foto: Universal-Music
3Bilder
  • Die Hot Banditoz sind erstmals live in Gelsenkirchen zu erleben und das nun auch noch bei freiem Eintritt! Das sollte sich keiner entgehen lassen. Foto: Universal-Music
  • hochgeladen von silke sobotta

Alle Jahre wieder... Wer nun denkt: Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?, der irrt! Vielmehr ist hier die Rede vom inzwischen 14. Sicherheitstag der Ordnungspartner Gelsenkirchen, der am Sonntag, 19. Juni, von 11 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Polizeipräsidiums Gelsenkirchen am Rathausplatz 4 stattfindet.

Ein wenig Geschichte oder wie alles begann

Im Jahre 2002 kamen die Ordnungspartner, zu denen neben der Polizei und Feuerwehr aus Gelsenkirchen auch die Stadt Gelsenkirchen, die Verkehrswacht, die Bogestra, die Bundespolizei, der Präventionsrat und die Vestische angehören, zu dem Schluss, dass ein Tag für Familien geschaffen werden müsse, bei dem es viele Informationen, viel Spaß, viele Spiele für Kinder und ein großes Bühnenprogramm geben soll, das Ganze bei freiem Eintritt und mit einer großen Verlosung.
Gesagt, getan: Im Jahr 2003 fand der erste Sicherheitstag statt und damit war eine überaus erfolgreiche Veranstaltung aus der Taufe gehoben.

Das passiert in diesem Jahr

Die 14. Auflage verspricht einen tollen Tag, denn es gibt einen Aufprall- und einen Überschlag-Simulator, bei denen man gefahrlos ausprobieren kann, was im Ernstfall passiert. Eine Hüpfburg, Kinderschminken und vieles mehr erwartet die Kleinen, während die etwas älteren Besucher ihr Sehvermögen und ihre Reaktionsschnelligkeit testen können. Ziel des Tages ist es, allen Besuchern die Verkehrssicherheit nahe zu bringen und dabei auch für ein besseres Miteinander von Klein und Groß, Jung und Alt, Bus/Bahn und Privatfahrzeugen sowie Radfahrern oder beeinträchtigten Verkehrsteilnehmern zu werben.

Das Bühnenprogramm kann sich wieder sehen lassen

Und damit das Ganze auch ja nicht langweilig wird, gibt es ein buntes Bühnenprogramm, das für jeden Geschmack etwas im Angebot hat.
Mit dabei sind Katy Braun, Marco Gennaro, Klang Pur, Oliver Bernd, Xandra Hag, Peter Grimberg, Michael Fischer und die Hot Banditoz. Als Special Guest fungieren Devin Schu und Johanna Hackner. Als Moderator hält in alt-bewährter Weise einmal mehr Carsten Jahns das Mikro in der Hand. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat Polizeipräsidentin Anne Heselhaus-Schröer übernommen.

Die Hot Banditoz live und umsonst in Gelsenkirchen

Die Hot Banditoz sind seit ihrem Debut Hit "Veo, Veo" aus dem Jahre 2004 ein ständiger Begleiter auf allen Partys von Norderney bis Mallorca. Mit "Get Down On The Floor" veröffentlichen sie nun erstmalig eine Dance-Nummer, die in das aktuelle Zeitgeschehen passt: "Get Down On The Floor" ist eine Neuauflage des damaligen Welthits "Ecuador" von SASH!Foto: Universal-Music

Regelmäßigen Besuchern dürfte bekannt sein, dass seit einigen Jahren kein Alkohol ausgeschenkt wird beim Sicherheitstag. Macht ja auch Sinn, denn der ist die Unfallquelle Nummer 1 im Straßenverkehr.
 Neu ist aber, dass es in diesem Jahr eine am Eingang Einlasskontrollen geben wird, damit niemand alkoholische Getränke mitbringt. Die Veranstalter bitten um Verständnis. Bitte beachten

Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.