Höwedes und Draxler drohen Rückrunden-Auftakt zu verpassen

Benedikt Höwedes (liegend) verletzte sich wie auch Julian Draxler im Spiel gegen den FC Basel. Foto: Gerd Kaemper
  • Benedikt Höwedes (liegend) verletzte sich wie auch Julian Draxler im Spiel gegen den FC Basel. Foto: Gerd Kaemper
  • hochgeladen von Raphael Wiesweg

Benedikt Höwedes und Julian Draxler sind schwerer verletzt, als in den ersten Tagen angenommen. Beide fallen vier bis sechs Wochen aus. Die deutschen Nationalspieler hatten sich beide im Champions League-Spiel gegen den FC Basel am Oberschenkel verletzt.

Damit drohen beide den Rückrunden-Auftakt zu verpassen. Das deutete Trainer Jens Keller am Donnerstagmittag an. „Beide werden zwar mit ins Trainingslager am 3. Januar nach Katar mitfliegen. Doch, ob sie auch trainieren können, steht noch nicht fest. Falls sie das Trainingslager nicht bestreiten können, wird es natürlich schwierig, am 26. Januar fit zu sein“, so der 43-Jährige. Horst Heldt unterstrich: „Es ist natürlich ein Unterschied, ob sie vier oder sechs Wochen ausfallen. Bei nur vier Wochen sieht es dann schon etwas besser aus.“

Fünf Ausfälle zum Rückrunden-Auftakt beim S04

Am 26. Januar beginnt der S04 mit dem Auswärtsspiel in Hamburg die Rückrunde. Definitiv fehlen werden dann auch Klaas-Jan Huntelaar, Marco Höger und Dennis Aogo. Während die beiden letzten in dieser Saison gar kein Spiel mehr machen werden, besteht bei Huntelaar die Hoffnung, ihn im Februar wieder auf dem Platz zu sehen. Fallen Höwedes und Draxler dann auch aus, muss Keller wie schon in den Monaten zuvor erneut improvisieren und fünf Stammspieler ersetzen.

Autor:

Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.