Frauenfussball
Klarer Sieg der Schalke-Frauen im Heimduell

5Bilder

Das Gelsenkirchener Heimduell auf der Sportanlage in Horst konnte die Erste der Schalke-Frauen klar für sich entscheiden.

Sechs Treffer gingen in das Netz der Fußballfrauen von STV Horst-Emscher am 1. Mai.

Das erste Tor markierte Kristina Kirscht, weitere Treffer kamen von Alina Gehle, Tuana Cetinkaya, Joyce Drude und Karina Kirscht.

Es hätte auch zweistellig ausgehen können, denn es fehlte die Schalke-Torjägerin Fabienne Katzenski, sie beobachtete wegen einer Zahnbehandlung das Spiel von der Ersatzbank.

Für Schalke 04 als den Tabellen-Zweiten sorgte Jana Lux, dass "ihr Kasten" keinen Gegentreffer erhielt.

Am kommenden Sonntag (8. Mai) geht es gegen SG Herne 70, die Herner stehen auf dem achten Tabellenplatz.

Text und Fotos: Peter Braczko

Autor:

Peter Braczko aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.