Promi-Alarm am Nienhauser Busch

Proppe voll! Kaum noch einen Fuß frei in Richtung Geläuf gab es am 1. Mai. Foto: Gerd Kaemper
5Bilder
  • Proppe voll! Kaum noch einen Fuß frei in Richtung Geläuf gab es am 1. Mai. Foto: Gerd Kaemper
  • hochgeladen von silke sobotta

Die Trabrennbahn am Nienhausen Busch platzte am 1. Mai aus allen Nähten. Herausragender Sport und ein überragendes Programm mit einem Großaufgebot der Stars lockten am Bild-Renntag über 20.000 Zuschauer bei strahlendem Sonnenschein auf die Gelsenkirchener Piste.
Bereits um 13 Uhr versammelten sich unzählige Fans an der Showbühne, auf der DSDS-Star Zazou Mall gehörig einheizte. Ab 14 Uhr ging es Schlag auf Schlag weiter. Kai Ebel läutete mit der Siegerehrung des ersten Rennens die weiteren Auftritte der Promis ein. Sarah Knappik, Anna Heesch, Gitta Saxx, Motsi Mabuse und viele mehr machten die Veranstaltung zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Zu den Highlights gehörte auch der Besuch von Manuel Neuer. Der Fußball-Nationaltorhüter nahm bei „seinem Heimspiel“ einen Scheck in Höhe von 2.160 Euro entgegen. Die Summe kommt der Kids-Foundation zugute, die bedürftige Kinder aus Gelsenkirchen unterstützt.
Am Renntag selbst kamen noch 275 Euro hinzu, denn alle Renngewinne, die der fünfjährige Wallach Zanetti Djamel eintrabt, fließen direkt an die Kids-Foundation. Diesmal glänzten Zanetti Djamel und seine Reiterin Sina Baruffolo mit einem dritten Platz.
Die große Kulisse bildete natürlich auch den würdigen Rahmen für den erstklassigen Sport, der am Traditionsrenntag geboten wurde. Im Hauptereignis, dem mit 30.000 Euro dotierten Bild-Pokal, trumpfte der von Rick Wester glänzend vorgetragene Armstrong As überzeugend auf und strich souverän die satte Siegprämie von 15.000 Euro ein.

Sonntag (8.) geht es um den Muttertags-Pokal

Auch am kommenden Sonntag (8.) gibt es ab 14 Uhr Rennen im GelsenTrabPark. Dabei geht es im Hauptrennen um den Muttertags-Pokal.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen