Rotthausen und Hessler 06 starten durchwachsen in die Rückrunde

Trainer Mark Greine vom SSV/FCA Rotthausen. Foto: RW
  • Trainer Mark Greine vom SSV/FCA Rotthausen. Foto: RW
  • hochgeladen von Raphael Wiesweg

Die Rückrunde ist zumindest zum Teil wieder in den unteren Fußballligen gestartet. Der SSV/FCA Rotthausen konnte dabei aber ebenso wenig einen Sieg einfahren, wie auch der SV Hessler 06, der immerhin einen Punkt aus seinem Heimspiel mitnehmen konnte.

Bezirksliga 10
SSV/FCA Rotthausen - Fortuna Herne 1:2 (0:1)

Gegen den Landesligaabsteiger und Tabellenzweiten verpasste die Mannschaft von Mark Greine eine Überraschung. „Wir haben unglücklich verloren und eigentlich einen Punkt verdient gehabt“, so der Cheftrainer. „Wir standen nicht hinten drin, aber sehr kompakt, wodurch der Fortuna nicht viel eingefallen ist.“ Neuzugang Burak Bahadir konnte in der 68. Minute den zwischenzeitlichen Ausgleich schießen. „Danach gab es Chancen auf beiden Seiten“, so Greine weiter, der dann einen berechtigten Foulelfmeter und das 1:2 in der 82. Spielminute mit ansehen musste. „Mit dieser Leistung dürften wir aber keine Probleme mit dem Klassenerhalt bekommen“, blickt Greine vom Tabellenelften optimistisch auf die nächsten Wochen und Monate.

Hessler 06 - Wiemelhausen 1:1 (1:1)
06-Trainer Markus Schwiderowski war sich nach dem 1:1 nicht sicher, ob es ein gewonnener Punkt war. „Im Großen und Ganzen bin ich mit der spielerischen Leistung meiner Mannschaft zufrieden. Allerdings verlässt man den Platz dann doch mit einem weinenden Auge und somit bleibt eher das Gefühl, zwei Punkte verloren zu haben.“ Das 0:1 glich Ümit Yavuz kurz vor dem Pausentee durch „einen berechtigen Elfmeter“ noch aus. Für mehr reichte es in den zweiten 45 Minuten aber nicht mehr. „Die Leistung stimmt mich aber optimistisch für die Zukunft, auch wenn wir eine schwere Aufgabe haben“, so Schwiderowski.

Autor:

Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.