Fortschreibung: 64-jähriger Mann nach Brand im Krankenhaus.

Fortschreibung: "64-jähriger Mann nach Brand im Krankenhaus".


Nach den ersten Erkenntnissen der zuständigen Fachdienststelle gehen die Ermittler von einer fahrlässigen Brandstiftung aus:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/51056/2396262/polizei_gelsenkirchen?search=Gelsenkirchen

Gelsenkirchen . Am Mittwochabend (9.Januar); gegen 18:30 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zur Karlstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Erle aus.

In einer dortigen Erdgeschosswohnung kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einer Verpuffung und einem Schwellbrand.

Sowohl der 64-jährige Mieter der Brandwohnung, als auch die übrigen Mieter des Hauses konnten sich rechtzeitig aus ihren Wohnung retten.

Der 64-Jährige erlitt jedoch eine Rauchgasvergiftung.

Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Während der Dauer der Löscharbeiten sperrte die Polizei den Bereich ab der Kreuzung Karlstraße/Darler Heide.

Die Ermittlungen der zuständigen Fachdienststelle hinsichtlich der Brandursache dauern an.

Es wird nachberichtet.
HK.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.