15 spannende Storys auf 250 Seiten
Bierstarke Krimis mit Unterhaltungswert

Der gebürtige Gladbecker Joachim "Jochen" Peters ist bis heute als Polzist im Einsatz, betätigt sich aber schon seit nunmehr zehn Jahren auch als Autor von Kriminalgeschichten.
2Bilder
  • Der gebürtige Gladbecker Joachim "Jochen" Peters ist bis heute als Polzist im Einsatz, betätigt sich aber schon seit nunmehr zehn Jahren auch als Autor von Kriminalgeschichten.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Uwe Rath

Was hat Bier mit Kriminalistik zu tun? Nun ja, die Kombination gibt es vielleicht im Normalfall am Sonntagabend, wenn in der ARD der nächste Tatort gezeigt wird und in Griffnähe ein Pilsken auf dem Tisch steht. Oder wenn die SOKO-Darsteller zur besten Abendbrotzeit im ZDF auf Tätersuche gehen. Aber ansonsten?

Also, Bier hat schon was mit Kriminalistik zu tun. Zumindest in dem Buch "Bier mit Schuss", in dem auf Krimi-Fans, die des Lesens mächtig sind, auf rund 250 Seiten gleich 15 spannende Storys warten. Storys verschiedener Autoren, wobei es durchaus auch Verbindungen zu Gladbeck gibt. Im Bereich der Autoren und auch der Orte, an denen sich das Geschehen zuträgt.

Zu den Autoren gehört zum Beispiel Joachim "Jochen" H. Peters, der gleichzeitig auch Herausgeber von "Bier mit Schuss" ist. In der Gladbecker Literaturszene ist Peters ein alter Bekannter, denn bis zum Jahr 2004 hielt der gebürtiger Gladbecker seiner Heimatstadt die Treue, ehe es ihn nach Ostwestfalen an den Fuß des Teutoburger Waldes zog. Sowohl in seiner Geburtsstadt als auch seiner neuen Wahlheimat ist Peters als Polizist beruflich tätig. Seine ersten Schritte in die literaraische Krimi-Szene unternahm der er mit "Koslowski". Und in "Bier mit Schuss" ist über 15 Seiten mit der Story "Die Bierflut" vertreten.

Mit von der Partie ist auch der Gladbecker Harry Liedtke mit seinem Krimi "Das Rezept des Straterich". Da gibt es dann auch Querverbindungen zu Orten im nördlichen Ruhrgebiet und ein Gladbecker Bürger findet sich in dem Geschehen ganz bestimmt wieder. Wer? Nee, wird hier nicht verraten.

Es sind spannend-unterhaltsame Geschichten, die in "Bier mit Schuss" auf Leser warten. Manchmal mit skurrilen Typen und auch überraschenden Wendungen aufwarten. Auch TV-Comedian und -Moderator Bernd Stelter, selbst als Schriftsteller aktiv, fand Gefallen an dem Druckwerk. "Ich hatte bereits kriminellen Spaß am Lesen und bin erst auf Seite einhunderzwölf," schreibt Stelter in einem Begleitwort.

Für Interessenten, die Lust an Krimis haben, dabei aber der "Glotze" mal eine Pause gönnen wollen, ist "Bier mit Schuss" eine echte Alternative. Für ein paar schöne Stunden sollte in der Nähe Pils griffbereit stehen. Empfiehlt sich irgendwie...

"Bier mit Schuss" ist in gedruckter Form im Buchhandel erhältlich. Erschienen sind die "Kriminellen Biergeschichten" im "prolibris-verlag" (ISBN 978-3-95475-200-3) und der Preis liegt bei 12,99 Euro. Es gibt auch eine e-book-version zum Kurs von 8,99 Euro. Die Preise verstehen sich ohne Bier...

Der gebürtige Gladbecker Joachim "Jochen" Peters ist bis heute als Polzist im Einsatz, betätigt sich aber schon seit nunmehr zehn Jahren auch als Autor von Kriminalgeschichten.
Auch der Gladbecker Harry Liedtke gehört zu den Autoren, die mit einem eigenen Foto in "Bier mit Schuss" vertreten sind.
Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen