"Forum Deutscher Musikhochschulen" startet in die 33. Spielzeit
Hochbegabte Musiktalente sind wieder zu Gast in Gladbeck

Das "Forum Deutscher Musikhochschulen" geht in seiner 33. Saison. Am Dienstag, 6. Oktober, dürfen sich Musikfreunde ab 20 Uhr in der Stadthalle auf einen Beethoven-Abend freuen, der unter anderem von Pianistin Bomi Koo (Foto) mitgestaltet wird.
  • Das "Forum Deutscher Musikhochschulen" geht in seiner 33. Saison. Am Dienstag, 6. Oktober, dürfen sich Musikfreunde ab 20 Uhr in der Stadthalle auf einen Beethoven-Abend freuen, der unter anderem von Pianistin Bomi Koo (Foto) mitgestaltet wird.
  • Foto: Kulturamt Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Es war der argentinisch-israelische Starpianist Daniel Barenboium, der am 8. Mai einen dramatischen Hilferuf um die Welt schickte: „Auf meinen Knien“ flehte Barenboim „alle die Verantwortlichen“ an, sich was zu überlegen, „dass das Publikum das live bekommt“ und „wie wir anfangen können zu spielen“. Denn: „Musik entsteht im Raum.“

Ob Barenboim dabei explizit an Gladbeck gedacht hat, darf bezweifelt werden. Doch für Gladbeck gilt: „Alle die Verantwortlichen“ (Gesundheitsbehörden, Stadthallenorganisation) haben ihre Pflicht getan, haben mit Hygienekonzept, reduzierter Bestuhlung, freizuhaltenden Plätzen und modifizierter Pausenreglung ermöglicht, dass Konzerte wieder stattfinden können in einem Rahmen, der auch den Bedürfnissen von „Risikogruppen“ entspricht. Gemeint ist diesbezüglich auch das "Forum Deutscher Musikhochschulen, das vom Künstlerischen Leiter Heinrich Menning als "ein kulturelles Ausstellungsmerkmal der Stadt Gladbeck" bezeichnet wird. Die Veranstaltungsreihe gibt jungen hochtalentierten Künstler die Möglichkeit, ihr Können in der Stadthalle einem größeren kunstverständigen Publikum zu präsentieren. In den meisten Fällen befinden sich die Künstler noch im Masterstudiengang.

Eintrittskarten zum Preis von 7,50 Euro (Ermäßigungen für die bekannten Personengruppen sind möglich) können an der Stadthallenkasse, Friedrichstr. 53, Gladbeck, erworben werden (Öffnungszeiten: montags bis donnerstags von 10 bis 13 Uhr). Um Warteschlangen an der Abendkasse zu vermeiden, wird empfohlen, die Tickets (es gibt keine freie Platzwahl!) möglichst im Vorverkauf per E-Mail (mjs-kasse@stadt-gladbeck.de) oder telefonisch (02043/99-2682) zu bestellen, da beim Kauf der Eintrittskarten Name, Adresse und Telefonnummer des Besuchers/der Besucherin erfasst werden müssen. Die Veranstalter weisen auf die vorteilhafte Möglichkeit hin, für die Konzerte der Reihe einen Wahl-Termin-Gutschein zu erwerben.

Das letzte Konzert der Saison 2019/20 musste Corona-bedingt abgesagt werden. Seinerzeit im Vorverkauf erworbene Wahl-Termin-Gutscheine behalten aber ihre Gültigkeit.

Die Konzertabende der 33. Saison des Forums Deutscher Musikhochschulen stehen unter dem Motto "Vielfalt" und passend zum Beethovenjahr steht das erste Konzert am Dienstag, 6. Oktober, 20 Uhr, Mathias-Jakobs-Stadthalle, mit „Beethoven bei uns“ ganz im Zeichen des großen Jubilars. Rika Tanimoto (Violine), Julia Wasmund (Violoncello) und Bomi Koo (Klavier) von der Musikhochschule Münster interpretieren die Violinsonate in A-Dur op. 30, die Cellosonate in A-Dur op. 69 und abschließend das berühmte „Geistertrio“: Klaviertrio in D-Dur op. 70, Nr. 1.

Weitere Infos zu den Konzerten gibt es im Kulturamt der Stadt Gladbeck bei Annette Becker, Tel. 02043/99-2626 oder per E-Mail an annette.becker@stadt-gladbeck.de.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen