Sonntag, 6. Mai Radeln am Niederrhein zwischen Krefeld und Kempen

Mit dem Zug fahren wir vom Bahnhof Gladbeck West über Essen nach Krefeld.Vom historischen Hauptbahnhof radeln wir zum Schönwasserpasrk mit Haus Schönwasser, das sich in der großen Teichanlage spiegelt. Weiter geht es mit dem Rad zum weitläufigen Stadtweald mit sehenswertem Stadtwaldhaus und Deuß-Tempel. Durch dasd Naturschutzgebiet NIepkuhlen mit vielen Seen erreichen wir über die Kullenbrücke und an der orthodoxen Kirche Maria-Schutz vorbei den Hülser Berg. Die Bergschänke lädt dann ein zur Mittagspause und der Johannesturm zu einem herrlichen Rundblick auf die Stadt Krefeld sowie den Hülser Bruch.
Nach der Mittagspause kommen wir überwiegend durch Felder nach Kempern, eine der schönsten Städte am Niederrhein. Bei der "Rundfahrt" durch die historische Altstadt fallen uns einige herausragende Baudenkmäler auf. Dazu gehört u. a. das Et Kempsche Haus, ein selten schönes Beispiel niederrheinischer Fachwerkkunst, weiter das Kuhtor und die Kurköllnische Landesburg.
Nach der Kaffeepause auf dem Buttermarkt radeln wir beim Peterturm aus der Stadt hinaus und durch Felder an historischen Grenzsteinen längs zur Apfelstadt Tönisvorst mit ihren sicherlich rot und weiß blühenden Apfelbäumen in der Huverheide.Vorbei am historischen Rathaus führt unsere Radroute wieder nach Krefeld und wir fahren nach ca. 55 Radel-kilometer mit dem Zug nach Gladbeck zurück.
Der Preis für Bahnfahrt, Radtransport und Leitung der Radtour beträgt 23,50 €.
Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 02043/67052 oder E-Mail: heinrich.prass@web.de bis zum 4. Mai 2018.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen