Gladbeck: Eigentümer untersagt Parken am ehemaligen „Möbelparadies“

Der Eigentümer des ehemaligen Möbelparadies-Parkplatzes wird das unbefugte Parken dort auf Bitten der Stadt untersagen. Foto: Archiv
  • Der Eigentümer des ehemaligen Möbelparadies-Parkplatzes wird das unbefugte Parken dort auf Bitten der Stadt untersagen. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Der Eigentümer des ehemaligen Möbelparadies-Parkplatzes wird das unbefugte Parken dort auf Bitten der Stadt untersagen. In den letzten Wochen gab es wiederholt Beobachtungen und Beschwerden, dass auf dem Platz Lkw abgestellt wurden. In den letzten Tagen kamen Beschwerden dazu, dass in den Lkw auch übernachtet wurde, dass die Motoren dauerhaft liefen, offenbar um die Klimaanlagen zu betreiben und dass die Fahrer dort sogar ihre Notdurft verrichteten.

Der kommunale Ordnungsdienst hat daraufhin die Lkw-Fahrer angesprochen und darauf hingewiesen, dass dieses Verhalten nicht zulässig sei. Darüber hinaus hat die Stadt in Gesprächen mit dem Eigentümer erreicht, dass dieser das unbefugte Parken dort künftig unterbindet.

Das gesamte Gelände ist eingezäunt und sollte eigentlich nicht befahrbar sein. Es gibt lediglich eine Vereinbarung zwischen dem Eigentümer und der benachbarten Moscheegemeinde, dass Besucherinnen und Besucher den Parkplatz zu Gebetszeiten nutzen dürfen.

„Wir bleiben selbstverständlich mit dem Eigentümer im Kontakt und hoffen, dass sich die Situation dadurch im Interesse der Nachbarn verbessert.“, sagt Ordnungsamtsleiter Gregor Wirgs.

(Mit Material der Stadt Gladbeck)

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen