Nächtliche Arbeiten Anfang der 8. Kalenderwoche
Überbau für Brücke "Beethovenstraße" wird montiert

Die Lücke über den Gleisen ist schon in wenigen Tagen Geschichte: Anfang der 8. Kalenderwoche wird der so genannte "Überbau" der neuen Brücke der Beethovenstraße in Zweckel montiert.
  • Die Lücke über den Gleisen ist schon in wenigen Tagen Geschichte: Anfang der 8. Kalenderwoche wird der so genannte "Überbau" der neuen Brücke der Beethovenstraße in Zweckel montiert.
  • Foto: Archiv Kariger/STADTSPIEGEL Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Erfreuliches für den Gladbecker Stadtnorden: Anfang der 8. Kalenderwoche wird der Neubau der Brücke Beethovenstraße in Zweckel über die Bahngleise ein großes Stück voran. Nach Angaben der Stadt Gladbeck wird nach der Fertigstellung der sogenannten Widerlager in den Nächten von Montag auf Dienstag (17./18. Februar) und Dienstag auf Mittwoch (18./19. Februar) der Überbau montiert. Die Lücke über den Gleisen wird somit geschlossen.

Dabei werden die ersten drei von insgesamt sechs Spannbetonfertigteilen mit einem Kran eingehoben. Die mehr als 14 Meter langen Fertigteile werden einzeln „just in time" vom Betonfertigteilwerk angeliefert. Die drei fehlenden Bauteile werden in der folgenden Nacht montiert. Die Kranarbeiten beginnen nach Vorgabe der Deutschen Bahn jeweils gegen Mitternacht. Der Zugverkehr wird durch die Arbeiten nicht beeinträchtigt. Durch die Anlieferung der Fertigteile kann es jedoch zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen, jedoch sind keine Straßensperrungen im Zuge der Arbeiten vorgesehen.

Nach dem sichtbaren „Lückenschluss" ist die Brücke aber noch nicht fertig: Die Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom, Telekommunikation) müssen von der Behelfsbrücke zurück in die neue Brücke verlegt werden. Auf den Spannbetonfertigteilen muss eine Betonschicht aufgebracht werden, Fahrbahn, Gehweg, Geländer müssen hergestellt werden, bevor der der Straßenbau vor und hinter der Brücke folgt.

In der Beethovenstraße wird in diesem Zuge zusätzlich der Kanal bis zur Lortzing-/Gluckstraße erneuert, anschließend auch dort die Straße wiederhergestellt.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.