Gladbeck: Deutsch-französisches Ballspiel in der Innenstadt

Gemeinsam nahmen deutsche und französische Schüler an einem unterhaltsamen Ballspiel in der Innenstadt teil. Foto: privat
  • Gemeinsam nahmen deutsche und französische Schüler an einem unterhaltsamen Ballspiel in der Innenstadt teil. Foto: privat
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Der Freundeskreis Marcq-en-Baroeul lud zu einem erfrischenden Ferienspiel ein: Unter dem Motto "Wasser in der Stadt" tollten zwei mit deutschen und französischen Jugendlichen gemischte Gruppen durch die Stadt. Die eine Mannschaft ("Les rouges" = die Roten) folgten einem roten Fussball, die Anderen ("Les blances" = die Weißen) einem Handball durch die neu renovierte City.

Viele Schaulustige und Passanten blieben stehen und folgten dem lebendigen Treiben der elf- bis 15-jährigen Jugendlichen . Schnell entwickelte sich eine ansteckende Atmosphäre; auch andere Kinder und Jugendliche liefen, nichts ahnend, wo denn "die Reise" hingeht, mit.

Ziel waren die Brunnen (Riesener-Brunnen, Kolping-Brunnen, Kugel-Brunnen am Körnerplatz, Marktbrunnen am Marktplatz, der Wasserlauf in der Lambertistraße und schließlich wieder der Riesener Brunnen), die kühlen Tunnel (Oberhof- und Schürenkamp-Tunnel) mit den nagelneuen Graffiti und natürlich das Kneipp-Becken am Barbara-Hospital.

Sportlicher Wettkampf

An der Boules-Fläche des französischenen Freundeskreises wurde schließlich ein Wettkampf in "Petanque" (Boules) ausgetragen, der aber mit gleicher Punktzahl für beide Gruppen ausging.

Im kühlen Garten und im frisch gereinigten Becken des Kneipp-Vereines konnten sich die 25 Jugendlichen (drei Schulen aus Marcq-en-Baroeul waren vertreten) dann nach und nach von der Rallye bei 27 Grad Lufttemperatur erholen. "Trotz der Strapazen waren alle begeistert", freute sich Dietrich Oermann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen