Dringender Aufruf des "Tierschutzverein Gladbeck"
Katzenbabys suchen neues Zuhause

Für vier jeweils vier Monate alte Katzenbabys sucht der "Tierschutzverein Gladbeck" dringend eine neue Bleibe.
  • Für vier jeweils vier Monate alte Katzenbabys sucht der "Tierschutzverein Gladbeck" dringend eine neue Bleibe.
  • Foto: Tierschutzverein
  • hochgeladen von Uwe Rath

Seite geraumer Zeit auf der Suche nach einem neuen Zuhause für vier jeweils vier Monate alte Katzenbabys ist aktuell der "Tierschutzverein Gladbeck". Bislang leider ohne Erfolg.

"Amida" (getigert) und ""Azrael" (schwarz) sind unzertrennlich, weshalb sie nur gemeinsam abgegeben werden. "Ruby" (schwarz) ist eine wahre Schmusebacke, wogegen "Ria" (ebenfalls schwarz) gegenüber Menschen noch etwas schüchtern ist, sich sehr wohl aber mit Futter anlocken lässt.

Das Quartett lebt derzeit auf einer Pflegestelle in Gladbeck, weshalb die jungen Tiere auch andere Katzen und Hunde schon kennen.

Wer den Stubentigern eine neue Bleibe bieten möchte, kann sich beim "Tierschutzverein Gladbeck", Tel. 02043/32310 (bei Bedarf bitte den Anrufbeantworter nutzen), melden. Eine Kontaktaufnahme ist aber auch per Mail an tierschutz-gladbeck@web.de möglich.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen