Zwölfköpfiges Team hilft gerne mit Rat und Tat
"Reparatur-Café" trotzt dem Winter

Am Donnerstag, 7. Februar, öffnet das "Reparatur-Café" in der AWO-Begegnungsstätte Rentfort-Nord (Eingang Berliner Straße nutzen) um 16 Uhr wieder seine Pforten.
  • Am Donnerstag, 7. Februar, öffnet das "Reparatur-Café" in der AWO-Begegnungsstätte Rentfort-Nord (Eingang Berliner Straße nutzen) um 16 Uhr wieder seine Pforten.
  • Foto: AWO'
  • hochgeladen von Uwe Rath

Rentfort-Nord. Ob Sonne oder Schnee das "Reparatur-Café" (AWO-Begegnungsstätte Rentfort, Eingang AWO-Kindergarten, Zugang über Berliner Straße 29) öffnet am Donnerstag, 7. Februar, um 16 Uhr wieder seine Pforten und damit schon zum 17. Male.

„Wir sind wieder da und freuen uns auf unser Besucher,“ versichern Friedhelm Horbach vom Seniorenbeirat und Norbert Dyhringer vom Quartiersmanagement.

„Unsere zwölf Ehrenamtlichen, ohne die das Angebot nicht möglich wäre, packen schon ihr Werkzeug ein und sind am Donnerstag bereit für die Gladbecker, die weiterhin ihre defekten Geräte zur Reparatur vorbeibringen wollen. Durchschnittlich kommen zu jedem Termin rund 22 Hilfesuchende. Übrigens, wer Lust an einer Mitarbeit im Reparaturteam hat, ist herzlich eingeladen, einmal vorbeizuschauen und uns kennenzulernen."

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.