Gladbeck und Scholven: Keine Fernwärme-Versorgung am 2. August-Wochenende

Anzeige
Am 2. August-Wochenende wird die Fernwärme-Versorgung für alle angeschlossenen Betriebe und Haushalte in Gladbeck sowie Scholven unterbrochen. (Foto: Pixabay)
Gladbeck: Stadtgebiet |

Gladbeck. Wichtige Instandhaltungsarbeiten kündigt das Unternehmen "uniper" für das Kraftwerk Scholven an.

Die Arbeiten werden am zweiten August-Wochenende durchgeführt und haben eine Unterbrechung der Fernwärmeversorgung für alle an das "uniper"-Netz angeschlossenen Abnehmer in Gladbeck sowie in Scholven.

Die Arbeiten werden am Samstag, 11. August, gegen 10 Uhr beginnen und sollen am Sonntag, 12. August, um 24 Uhr abgeschlossen sein. Aufgrund der Arbeiten wird dann auch die Warmwasser-Versorgung nicht erfolgen.

Nach Angaben des Unternehmens wurden bereits alle Kunden über die Unterbrechung der Fernwärmeversorgung informiert. Weiter führt "uniper" aus, dass man die Arbeiten bewusst in die Zeit der Sommerferien gelegt habe, um die unvermeidlichen Auswirkungen so gering wie möglich zu halten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.