ACHTUNG! VERMEIDEN SIE DERZEIT EINEN AUFENTHALT IN BRÜSSEL!

Ein Narr, der Böses dabei denkt. Nur Til, darf der das?Der darf das!
2Bilder
  • Ein Narr, der Böses dabei denkt. Nur Til, darf der das?Der darf das!
  • Foto: aus Wikipedia
  • hochgeladen von Lothar Dierkes

Wieder einmal gings um die Verpackungsgrößen!
"Markt deckt auf" heißt es jeden Montag beim NDR Verbrauchermagazin "Markt".

Und wieder zeigt 1. der NDR und 2. sich, wie Brüsseler Entscheidungen ad absurdum geführt werden oder im fernen Belgien (oder wo auch immerin EU-Gremien) bewußt oder fahrlässig eine "bürgernahe Entscheidung nicht bis ins kleine Detail durchdacht auf den Weg gebracht wurde.

Nach der Freigabe der Verpackungsgrößen durch die Brüsseler Behörden nehmen die Formen der Trickserei, der Volksverdummung, des willkürlichen Verbraucherverwirrens immer extremere Formen an
51g, 125 gr,
221 gr, 200, gr, 320 gr,
300 gr, 45 gr, 225 gr,
usw, usw: Gramm für Gramm für Verpackung
für Verkleinerung für Verwirrung für
Profit der Hersteller für Schaden der Verbraucher wird getrickst, gemogelt, geschummelt, gewichtsreduziert -natürlich im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, aber zum Vorteil der Hersteller, denn 1 Cent Einsparung bei 1Million Verpackungen etc...wow!- und die Verbraucher schlucken es.
.

Am Kuriosesten wird es dann, wenn die Hersteller bei ihren Argumentationen für diese Verpackunstricks noch einmal auf die Verdummungspauke hauen und uns weis machen wollen, der Verbraucher wolle unterschiedlich große Verpackungen für unterschiedliche Gelegenheiten oder Familiengrößen oder was auch immer.

Bei einem Anbieter werden Markengummibärchen angeboten für 89 cent, beim Discounter auch für 89 Cent. Aber einmal mit 200 gr, zum anderen mit 300 gr.

Gibt es tatsächlich Verbraucher, die zum gleichen Preis lieber 200 gr nehmen? Wegen der Haltbarkeit? Wegen der Schubladengröße? Wegen der Diät?Wegen der Belastbarkeit der Prothese?

Oder wegen was? Doch nicht wegen des Profits eines Anbieters etwa? Nein, das doch nicht. Jeder Verbraucher merkt doch sofort den Gewichtsunterschied von 100 gr. und hat ja einen ganz besonderen Grund, soviel mehr zu bezahlen?

Wie, jetzt fühlen sie sich veräppelt?

Das Gefühl sollten sie eigentlich im Laden haben und sich sofort beschweren!
Oder eigentlich sollten sie sich an den PC setzen und folgende Seite aufrufen:

http://www.lebensmittelklarheit.de/

Dort können sie solche Ungereimtheiten melden, sich beschweren, Produkte und Anbieter anprangern. Die Hersteller werden angeschrieben, zur Stellungnahme aufgefordert, ggf. abgemahnt oder zumindest durch Veröffentlichung ihrer absurden Antworten bloßgestellt.
Schreiben sie doch einmal Hersteller von Würzsoßen, Tütensuppen, Brühwürfeln etc. an und fragen sie nach, wieso auf ihren Produkten mit "Frei von Geschmacksverstärkern" geworben wird, obwohl Hefeextrakt drin ist - ebenfall ein Geschmachsverstärker.
Wundern sie sich aber nicht über die Antworten: Absurditätenkabinett, Lügengeschichte, Volksverdummung, Gesetzesverdrehung oder so ähnlich sind bestimmt die Gedanken, die ihnen dabei durch den Kopf gehen werden.
Wir Verbraucher, die wir uns an der Nase herumgeführt fühlen, sollten wirklich allen, die das versuchen, die rote Verweigerungskarte zeigen, allen, auch Brüssel (über unsere gewählten Abgeordneten und den Kontakt zu ihnen)!

Und im übrigen ein heisser Tipp.

Meiden sie derzeit Brüssel!

Sie würden dort schier verzweifeln! Warum? Ganz einfach.
Sie können derzeit nicht ungestört einkaufen oder bummeln. Denn sämtliche EU - Abgeordnete, Kommissionsmitglieder, alle EU - Beamten sind derzeit in den Läden unterwegs und suchen:
NACH DEM SINN IHRER REGULIERUNGSWUT

Ein Narr, der Böses dabei denkt. Nur Til, darf der das?Der darf das!
Alle Mann im Narrenschiff: DER WEG IST DAS ZIEL
Autor:

Lothar Dierkes aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

22 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen