Polizei nimmt Tatverdächtige fest
Hagener Mehrfamilienhaus brannte +++ Polizei stellt schnappt nun zwei Tatverdächtige

Bereits am vergangenen Donnerstag, 7. Februar, kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Am Hauptbahnhof. Mehrere Anwohner mussten nach den Löscharbeiten mit Atembeschwerden in Krankenhäuser gebracht werden. Nach ersten Untersuchungen durch die Streifenpolizisten vor Ort und anschließenden Ermittlungen durch die Kripo konnten zwei Tatverdächtige festgenommen werden. Dem 19- und dem 25-Jährigen wird vorgeworfen, am Donnerstagmorgen zunächst in ein Geschäft eingebrochen zu sein. Anschließend sollen sie Gegenstände aus der Beute im Keller eines anderen Gebäudes verbrannt haben. Auf Anregung der Hagener Staatsanwaltschaft hat ein Richter nun Untersuchungshaft angeordnet. Die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung dauern an.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.