50 Jahre Kindergarten St. Bonifatius Haspe

St. Bonifatius in Haspe
19Bilder

Der Kindergarten St. Bonifatius in Haspe ist 50 geworden.

Gemeinsam mit St. Lioba wird der Jubiläumsgottesdienst gestaltet.
Die Mitarbeiter der Partner-Kindergärten sind da und auch viele Ehemalige sind gekommen und feiern ihren Kindergarten.

Herr Christoph Schmidt, Leiter des Kindergartens St. Bonifatius, spricht allen Erzieherinnen ein dickes Lob und Dankeschön aus, für ihre engagierte Arbeit. Danach spricht er über die gemeinsam erlebten vergangenen Jahre.

Die Kinder haben ein Musikstück einstudiert und trommeln begeistert mit. Zur musikalischen Untermalung spielen und singen Mitglieder von Filiae und Novitas.

Danach geht es zum festlich geschmückten Kindergarten St. Bonifatius.
Die erste Schlange bildet sich am „Bier“-Marken-Stand.
Die zweite vor dem reichlichen Kuchenbuffet an dem es auch frisch zubereitete Waffeln gibt. Auch für den großen Hunger ist gesorgt, leckere Gulaschsuppe, Tomatensuppe und Würstchen sind im Angebot. Wer möchte, kann auch Kaffee, Erfrischungsgetränke oder ein alkoholfreies Bier genießen.

Zu dem umfangreichen Festprogramm gibt es noch das Kindermusiktheater, Glücksrad, Schatzsuche, Tombola und Fahrradparcours.

Frank Fischer von Cafe Halle verkauft sein frisch zubereitetes und leckeres Holzofenbrot.

Ein schöner Tag für die Besucher des St. Bonifatius Kindergartens in Haspe.

Autor:

Wolfgang Schulte aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.