Neues Riesenrad für den Hagener Weihnachtsmarkt und Aufbaubilder

Ob die Freiheitsstatue Weihnachtsdeko bekommt?
11Bilder
  • Ob die Freiheitsstatue Weihnachtsdeko bekommt?
  • Foto: Patrick Jost
  • hochgeladen von Patrick Jost

Es dauert nicht mehr lange, dann erstrahlen die Innenstädte wieder in bunten Lichtern und der Duft von Weihnachten fegt durch die Fußgängerzonen. Auch in der Volmestadt findet vom 23. November bis zum 23. Dezember der 50. Hagener Weihnachtsmarkt statt. Dieser bietet neben Reihengeschäften und kulinarischen Köstlichkeiten auch einiges an Attraktionen. So soll eine Wellenrutsche, diverse Kinderfahrgeschäfte und ein Riesenrad für Abwechslung sorgen.

In den letzten Jahren stand vor der Volme Galerie immer das Riesenrad "Roue Parisienne" der Schaustellerfamilie Burghard-Kleuser. Da diese in diesem Jahr aber mit besagtem Riesenrad in Berlin auf dem Weihnachtsmarkt stehen kommt ein anderes Rad nach Hagen.

Das Liberty Wheel von Gormanns wird in diesem Jahr für die Aussicht über den Hagener Weihnachtsmarkt sorgen. In 26 drehbaren Gondeln bringt es Fahrgäste in eine Höhe von 38 Meter.

Schön am Hagener Weihnachtsmarkt ist auch die Kombination aus "Partyareal" und Besinnlichkeit. Während es auf dem Platz vor der Volme Galerie eher lauter und feierlicher zugeht, strahlt der Bereich im Volkspark eine gemütliche und kuschelige Weihnachstmarktatmosphäre aus. Am Freitag begann der Weihnachtsmarktaufbau in der City und ein paar Eindrücke, sowie Ausschnitte des Riesenrads gibt es in der folgenden Bildergalerie und in diesem Beitrag:
Glühwein trifft auf Fahrspaß: Diese Attraktionen gastieren auf dem Hagener Weihnachtsmarkt

Autor:

Patrick Jost aus Gevelsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen