Weihnachtsbeleuchtung

Beiträge zum Thema Weihnachtsbeleuchtung

Fotografie
Noch Weihnachtsglanz oder nur der Regen?
10 Bilder

Der Silvestertag in Dortmund
Last Day 2020 - gespenstische Stille am Morgen

Last Day 2020 - ein Jahr geht zu Ende 2020 neigt sich dem Ende entgegen und das neue Jahr 2021 steht in den Startlöchern. Am frühen Donnerstagmorgen, zu einer Zeit wo sonst viele zum Job eilen, ist alles verlassen. Fast ein wenig gespenstisch Still liegt die Stadt da und doch ist es eine gute Stille, diese Lockdown-Stille. Keine Bewegung, keine Hektik, die Chance auf den Rückweg zur Normalität. Ich habe in den wenigen Minuten versucht dieses "Stadtgefühl" einzufangen und auch durch die...

  • Lünen
  • 31.12.20
  • 9
  • 2
Kultur
Weihnachtsbeleuchtung in Brambauer
12 Bilder

Den Vorort Brambauer im Blickwinkel (5)
Weihnachtszeit in Brambauer

Natürlich gehört der Vorort Brambauer nicht zu den Orten mit atemberaubender Weihnachtsbeleuchtung, aber das würde auch gar nicht passen. Trotzdem verwandelt sich auch Brambauer in der Weihnachtszeit. Brambauer leuchtet: Viele Städte und Gemeinden lassen während der Advents- und Weihnachtszeit ihre Straßen mit zusätzlichen Lichtern erhellen, so auch Brambauer. Ende November rücken die fleißigen Helfer im Hintergrund aus, um die Weihnachtsbeleuchtung an den Laternenmasten entlang der beiden...

  • Lünen
  • 20.12.20
  • 2
  • 2
Fotografie
Der "Lichtdom" in Düsseldorf, aufgenommen von Margot Klütsch 2016. Foto: lokalkompass.de/Margot Klütsch
Aktion

Foto der Woche
Weihnachtsbeleuchtung

Kommt, wir lassen uns auch im Pandemiejahr die Weihnachtsstimmung nicht nehmen! Ich möchte beim "Foto der Woche" eure Fotos von weihnachtlicher Beleuchtung sehen... Weihnachtsmärkte finden nicht statt, kein Duft nach Glühwein und heißer Schokolade zieht durch die Innenstädte. Und wenn, würde es kaum einer wahrnehmen. Die Geschäfte sind geschlossen, die Straßen leer. In Dortmund wurde der große Tannenbaum abgebaut, bevor er fertig aufgebaut war. All das ist das Pandemiejahr 2020.  Ob's daran...

  • Velbert
  • 19.12.20
  • 22
  • 6
Vereine + Ehrenamt
Die Hauptgewinn-Übergabe auf dem Levi-Cohen-Platz neben dem großen Wickeder Weihnachtsbaum.
3 Bilder

Klaus Kott gewinnt ein Smart TV
IWV sorgt in Wickede für vorgezogene Bescherung

Noch vor Beginn des zweiten harten Lockdowns hat die Interessengemeinschaft Wickeder Vereine (IWV) die Gewinner*innen ihrer diesjährigen Weihnachtsverlosung beschert - natürlich mit Abstand und ohne Weihnachtsmarkt-Ambiente von "Wikkis Winterleuchten". Insgesamt 46 Gewinne konnten diese auf dem Levi-Cohen-Platz bzw. in den Räumen des Weinmarktes "Vino" in Empfang nehmen. Sponsoren machten Verlosung erst möglich Persönlich gratulierten die IWV-Vorstandsmitglieder den Gewinnern und wünschten...

  • Dortmund-Ost
  • 16.12.20
Ratgeber
Die Beleuchtung in der Iserlohner City sorgte für Weihnachtsstimmung.

Vandalismus in der Iserlohner City
Stadtmarketing zieht die Notbremse: Weihnachtsbäume bleiben dunkel

Es war ein stimmungsvolles Bild, ausgehend vom Alten Rathausplatz in die Unnaer und Wermingser Straße hinein: erstmals funkelten 50 beleuchtete Weihnachtsbäume und sorgten für mehr Licht und Ambiente in schwierigen Zeiten. Dann traf es zunächst die Dekoration in Form von Kugeln und Sternen – ergänzt auf Initiative der Werbegemeinschaft Iserlohn – die von Unbekannten gestohlen oder zerstört wurden, jetzt waren die Lichterketten Ziel von Vandalen. Dirk Matthiessen vom Stadtmarketing dazu: „Die...

  • Iserlohn
  • 15.12.20
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

In Leithe leuchtet ein Vorgarten besonders hell
Alle Jahre wieder...

Jetzt ist sie wieder  da , die dunkele Jahreszeit. Am Nachmittag wird es schon früh finster. Der Wind treibt dicke Regenwolken über das Land. Es wird ungemütlich.  Zum Glück steht Weihnachten vor der Tür. Viele Menschen  schmücken ihre Fenster, Balkone und Vorgärten weihnachtlich und sorgen mit ihrer Beleutung für Licht in dunklen Zeiten. Das ist gerade im Zeiten der Corona Pandemie noch wichtiger geworden. Viele Leute sind deprimiert und leiden jetzt besonders unter der Dunkelheit. Das ist...

  • Essen-Steele
  • 15.12.20
  • 5
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Nicole Donadt, Andreas Feller und Andree Leonhard (v.r.) überreichen hier Urkunde und Spende. Die Lehrer gaben anschließend ihren fleißigen Schülern alles in den Klassenräumen.
Fotos: Werbering Hamborn
2 Bilder

In Hamborn waren vor allem die Abtei-Grundschüler wieder fleißig
Baumschmücken anders, aber gelungen

„Das Liedersingen entfiel, was allen schon frühzeitg klar war, aber dass das Schmücken von Weihnachtsbäumen auf Abstand nicht so ganz einfach war, wurde uns erst vor Ort bewusst“, sagt Andreas Feller, Vorsitzender des Hamborner Werberings. Aber erfolgreich war die Aktion dennoch. Der Vorstand des Werberings hat auch im „Corona-Jahr“ mit vielen Helfern aus den Mitgliedsfirmen wieder alles daran gesetzt, dass Hamborn schön weihnachtlich oder weihnachtlich schön wird. Zunächst wurden gut 200...

  • Duisburg
  • 13.12.20
LK-Gemeinschaft
Auch vor dem Rathaus in Altenvoerde verbreiten Lichter weihnachtlichen Glanz.

Oh Tannenbaum...
Sie leuchten wieder: Weihnachtsbäume in allen Stadtteilen wurden in Ennepetal eingeschaltet

Weihnachtsbäume in allen Stadtteilen wurden eingeschaltet Ennepetal. Jetzt leuchten Sie wieder, die Weihnachtsbäume an öffentlichen Straßen und Plätzen in allen Stadtteilen Ennepetals. In manchen Stadtteilen war in den Vorjahren das Einschalten der Lichter am Weihnachtsbaum ein besonderes Ereignis mit Musik und Glühwein, organisiert von Vereinen und Verbänden. In diesem Jahr geht das leider nicht, denn auch diese Veranstaltungen mussten der Corona-Pandemie zum Opfer fallen. Dennoch wollte die...

  • Schwelm
  • 10.12.20
Reisen + Entdecken
Rund um den Kreisverkehr in Röttgersbach leuchtet auch in diesem Jahr wieder die festliche Weihnachtsbeleuchtung.

Gutowski: „Dank an alle Spender – So funktioniert Nachbarschaft!"
Röttgersbach weihnachtlich erleuchtet

Die schon traditionelle Röttgersbacher Weihnachtsbeleuchtung sorgt auch in diesem Jahr für weihnachtliche Stimmung auf dem Weg von St. Barbara, über Edeka Engel bis hin zum Kreisverkehr am Senftöpfchen. „Wegen Corona haben wir die Installation nur im kleinen Kreis eingeschaltet,“ so Initiatorin Renate Gutowski, „aber den roten Button habe ich mir nicht nehmen lassen!“ „Herzlichen Dank, an alle, die mit einer Spende das nötige Kleingeld zusammengebracht haben,“ freuen sich Renate Gutowski und...

  • Duisburg
  • 09.12.20
Ratgeber
Eine gute Idee war das Spendenschwein, das WIW-Kassiererin Kersten Geier und WIW-Sekretär Werner Schnieders hier präsentieren.

Weihnachtsbeleuchtung konnte aufgestockt werden
Westerholt hat Schwein

Die Weihnachtsbeleuchtung in Westerholt ist inzwischen eine ziemlich traditionelle Einrichtung. 1982 gründete sich die Werbe- und Interessengemeinschaft Westerholt (WIW), bereits ein Jahr später wurde eine erste Weihnachtsbeleuchtung für die Bahnhofstraße angeschafft und über Eigenmittel finanziert. Es waren andere Zeiten, damals 1983. Die Werbegemeinschaft hatte rund 110 Mitgliedsfirmen und so kamen durch Mitgliedsbeiträge und Veranstaltungserlöse einige Eigenmittel zustande. Einige Jahre...

  • Herten
  • 06.12.20
Vereine + Ehrenamt
Die Tannenbäume des Gewerbevereins leuchten ab diesem Jahr rot. Sie bekamen neue Lichtschläuche.

Neue Weihnachtsbeleuchtung in Brackel
Rote Tannen am Hellweg

Rot statt weiß: Der Brackeler Gewerbeverein hat den Hellweg für den Advent geschmückt. Die Tannenbäume an den Straßenlaternen leuchten neuerdings in Rot. "Die Lichtschläuche wurden komplett ausgetauscht", berichtet W. Hendrik Köster, Geschäftsführer bei Firma Köster und Bömcke an der Hengsener Straße und außerdem Geschäftsführer des Brackeler Gewerbevereins. Die Leuchtelemente lagerten über den Sommer bei Rudack Elektrotechnik. Dabei wurden sie instandgesetzt und mit neuen Lichtschläuchen...

  • Dortmund-Ost
  • 04.12.20
  • 1
Kultur
3 Bilder

Weihnachtliche Stimmung

Mit der Liebe fürs Detail Hier hat eine Familie aus Gladbeck großartiges geleistet und lässt sicherlich viele Herzen ob jung oder alt höher schlagen. Ihr Heim wunderschön in die weihnachtliche Vorfreude eingebettet findet diese schöne Dekoration viel Bewunderung und Anerkennung.

  • Herne
  • 03.12.20
  • 9
  • 3
Reisen + Entdecken
Ob zu Fuß, per Rad, per Bahn oder im Auto:  wer am Borsigplatz vorbeikommt oder dort sogar wohnt, kann derzeit die beleuchteten Bäume bewundern.

Kreisverkehr in der Dortmunder Nordstadt im Weihnachts-Look
Es leuchtet am Borsigplatz

Seit dem 1. Advent erstrahlt der Borsigplatz wieder im weihnachtlichen Glanz. Mit tatkräftiger Unterstützung durch den GrünBau-Quartiersservice wurden auf Initiative des Runden Tischs „BVB und Borsigplatz“ die große Platane und die Bäume rund um den Platz mit Lichterketten bestückt. Bis Anfang des neuen Jahres erfreut die Weihnachtsbeleuchtung Anwohner und Passanten.

  • Dortmund-City
  • 03.12.20
Wirtschaft
Wie das erst im Dunkeln wirkt: Um den Baum an der Kreuzung Gemarken- / Savignystraße windet sich eine Kette aus LEDs. Foto: HBB

Adventsbeleuchtung mit neuem Highlight an der Gemarkenstraße
Lichterglanz in Holsterhausen

Die Gemarkenstraße erstrahlt im Glanz von Tausenden LED-Lichtern und stimmungsvollen Emblemen, die hoch über den Köpfen der Flaneure sanft im Wind schaukeln. Dem Holsterhauser Bürgerbund ist es dabei gelungen, die festliche Illumination um einen weiteren Höhepunkt zu ergänzen. Der Baum an der Kreuzung Gemarken- / Savignystraße erhielt eine aufwändigen LED-Astumwicklung, die die zentrale Bedeutung dieses Bereiches unterstreicht.Der Bürgerbund (HBB) freut sich, dass dieses Lichtermeer dank der...

  • Essen-Süd
  • 30.11.20
Kultur
Den Ernst-Reuter-Platz in Monheim ziert ein etwa acht Meter hoher Weihnachtsbaum, bestückt mit Schmuck aus der städtischen Kita "Max und Moritz".

Weihnachtsbeleuchtung auf dem Ernst-Reuter-Platz und der Friedrichstraße und ein großer Tannenbaum erfreuen Monheimer
Berliner Viertel in Monheim im adventlichen Glanz

Es werde adventliches Licht - das gilt auch für das Berliner Viertel in Monheim. Seit Freitag, 27. November, ist eine Weihnachtsbeleuchtung für den Ernst-Reuter-Platz und die Friedrichstraße aktiviert. Außerdem ist auf dem Platz ein schmucker Tannenbaum von gut acht Metern Höhe aufgestellt worden. Ermöglicht wurde das mit Hilfe der LEG Wohnen NRW. Weihnachtlich aufgewertet wurde der Baum von den städtischen Kindertagesstätte Max und Moritz. Dort hatten im Vorfeld viele kleine Kinderhände mit...

  • Monheim am Rhein
  • 30.11.20
Reisen + Entdecken
Die Lichtbrücke auf der Königsallee
14 Bilder

Herbstleuchten und Adventslichter
Düsseldorf - die Stadt strahlt

Advent 2020Kein Advent wie jeder andere - aber am ersten Adventswochenende gibt der Herbst noch einmal alles: Spätherbstliche Farben strahlen mit den ersten Weihnachtslichtern um die Wette. Trotzdem ist in diesem Jahr vieles ungewohnt: Das Riesenrad steht still und nur wenige Buden erinnern an die üblichen Weihnachtsmärkte. Aber die Beleuchtung lässt etwas weihnachtliche Stimmung aufkommen.  Ich wünsche viel Spaß beim Spaziergang durch Düsseldorf.

  • Düsseldorf
  • 29.11.20
  • 18
  • 6
Wirtschaft
Stimmungsvoll - oder?!

Mit ausdrücklichem Dank an die Sponsoren
Werbegemeinschaft Wesel beleuchtet die City adventlich mit Hilfe der Nispa und des Bauvereins

Mit einer coronaspezifischen Nachricht wendet sich Philippe Tenhaeff, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Wesel, an die Mitglieder. Er formuliert: "In den letzten Jahren war es üblich, dass Einzelhändler und Gewerbetreibende der Stadt Wesel einen Beitrag zur Weihnachtsbeleuchtung erbrachten. In diesem Jahr verzichtet die Werbegemeinschaft auf die Händlerumfrage und stemmt die Kosten für den Aufbau sowie für die Unterhaltung der Weihnachtsbeleuchtung mit Hilfe der Niederrheinischen Sparkasse...

  • Wesel
  • 27.11.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Oberbürgermeister Marc Buchholz schaltete gemeinsam mit Inge Kammerichs die weihnachtliche Beleuchtung auf der Schloßstraße ein.
2 Bilder

Weihnachtsbeleuchtung wurde eingeschaltet
Stimmungsvolle Lichter erhellen die Mülheimer Innenstadt

Aufgrund der Coronakrise müssen in diesem Jahr auch in Mülheim an der Ruhr viele Weihnachtsveranstaltungen ausfallen. Dennoch soll niemand auf die vorweihnachtliche Stimmung in der Innenstadt verzichten müssen. Oberbürgermeister Marc Buchholz schaltete daher gemeinsam mit Inge Kammerichs, Geschäftsführerin der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH, am Montag die weihnachtliche Beleuchtung auf der Schloßstraße ein. Weihnachtsbaum aufgestellt Schon vergangene Woche wurde der große...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.20
  • 1
Wirtschaft
Weihnachtliche Stimmung verbreitet die bereits beleuchtete Nordmanntanne, die von den Städtischen Gärtnern im Mittelbeet des Kreisverkehrs aufgestellt wurde.

Niedersprockhövel
In vier Wochen ist Weihnachten

Als es heute dämmerte und am wolkenlosen bereits dunkelblauen Himmel schon der Mond zu sehen war, erstrahlte erstmals im Mittelbeet des Kreisverkehrs auf der Hauptstraße in Niedersprockhövel der Weihnachtsbaum 2020. Die Gärtner der Stadt Sprockhövel hatten die Nordmanntanne in der letzten Woche aufgestellt, vom Netz befreit und befestigt. "Die Befestigung haben wir in diesem Jahr geändert und hoffen, dass uns der Baum auch bei Sturm nicht umfällt", sagte Markus Gronemeyer, Vorarbeiter der...

  • Sprockhövel
  • 23.11.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Nikolaus und die Aktiven des Werberings halten für „Schmuck-Kind“ einen Stutenkerl vom „Kornbäcker“ bereit, diesmal allerdings auf Tuchfühlung und nicht persönlich überreicht, wie auf unserem Archivfoto. Zudem gibt’s noch Geld für die Klassenkasse.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Vorweihnachtlicher Glanz soll in Hamborn Zeichen der Hoffnung setzen
Über 670 Kinder schmücken Weihnachtsbäume

„Das Mai-Käfer-Fest im Frühjahr und die Hamborner Herbst-Tage sind der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Doch die Advents- und Vorweihnachtszeit wollen wir unter Einhaltung aller Regeln und Schutzmaßnahmen so gestalten und im wahren Sinn des Wortes so ausschmücken wie gewohnt“, sagt Andreas Feller, Vorsitzender des Werberings Hamborn, im Gespräch mit dem Hamborner Anzeiger. Die Umsetzung aller Advents-Aktivitäten gestaltet sich diesmal gar nicht so einfach, da die Einnahmen aus den...

  • Duisburg
  • 21.11.20
LK-Gemeinschaft
Im „Mosaik“ in West sorgen leuchtende Weihnachtssterne für adventliche Stimmung.
2 Bilder

Einkaufsmeile im Lichterglanz
Weihnachtliches Leuchten im „Mosaik“

Viele Jahre haben Anwohner und Gewerbetreibende des „Mosaik“ in West warten müssen, bis die Einkaufsmeile wieder weihnachtlich beleuchtet wird. Seit dem vergangenen Wochenende ist es soweit: Das „Mosaik“ erstrahlt in neuem Weihnachtsglanz. Die Organisation für den Kauf und die Installation der Beleuchtung, bestehend aus 15 Weihnachtssternen und einer langen Lichterkette, lag in den Händen der städtischen Stadtteilkoordinatorin für West, Sabine Krebs. Sie konnte sich bei der Umsetzung auf die...

  • Ratingen
  • 18.11.20
Vereine + Ehrenamt
Hoffen auf einen entspannten Mondscheinbummel (v.l.): Stefan Biederbick (stellv. Bürgermeister), Andreas Niehues (Vorstandsvorsitzender ProCity), Dirk Locatelli (AVU), Lena Becker (Citymanagerin) und Michael Hedtkamp (Sparkasse Gevelsberg-Wetter). Foto: Pielorz
2 Bilder

Weihnachtsbeleuchtung als solidarisches Zeichen der Gevelsberger
Mondscheinbummel mit Abstand

Nur noch ein paar Wochen, dann ist das Jahr 2020 zu Ende. Nicht vorbei sein dürfte die Corona-Pandemie, die zu einer beispiellosen Absage von Veranstaltungen führte. Das war in Gevelsberg nicht anders. Die beliebte Kirmes fiel ebenso aus wie die ProCity-Veranstaltungen Boulevard, Erlebnishandel oder der Martinsmarkt, der am 7. November hätte stattfinden sollen. Woran Stadt und Händler aber festhalten, ist der Mondscheinbummel am Freitag, 27. November. Bis 22 Uhr haben die Geschäfte geöffnet –...

  • Gevelsberg
  • 26.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.