Hagen: Dieb bedroht Mann mit Spritze - Festnahme

Am 28. Februar, kam es zu einem räuberischen Diebstahl in der Kabeler Straße.
  • Am 28. Februar, kam es zu einem räuberischen Diebstahl in der Kabeler Straße.
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Am Mittwoch, 28. Februar, kam es zu einem räuberischen Diebstahl in der Kabeler Straße. Dort beobachtete ein Mitarbeiter (32) eines Supermarktes einen unbekannten Mann (20).
Dieser legte Kleidungsstücke im Wert von mehreren hundert Euro in eine mit Alufolie ausgekleidete Tüte (s.g. Klautasche). Anschließend ging er auf den Kassenbereich zu, wo ihn der Mitarbeiter ansprach. Daraufhin zog der Dieb eine Spritze hervor und hielt sie in Richtung des 32-Jährigen. Daraufhin ergriff der Mann die Flucht. Dem Mitarbeiter gelang es, den Weglaufenden einzuholen und zu Boden zu bringen. Eine Gespräch mit den hinzugerufenen Polizisten verweigerte der Dieb. Auf der Wache konnten seine Personalien ermittelt werden.
Der 20-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Wieso er die Spritze bei sich trug, steht noch nicht fest. Die Kripo nahm die Ermittlungen auf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen