Streit um den Gelben Sack in Hamminkeln
Ungelegte Eier

Geht’s noch? Die Welt ächzt unter Corona, Kriegen und ihren Folgen, der Klimakrise und, und, und.
Dabei ist die wahre Gefahr der Gelbe Sack, wie einige Hamminkelner Parteien jetzt erkannt haben. An den Abholtagen liegen sie zuhauf ästhetisch unkorrekt auf Bürgersteigen und in Garageneinfahrten – eine Gefahr für den inneren und den Welt-Frieden. CDU, FDP und FWI setzen sich deshalb vehement für die Ausmerzung dieses Grundübels ein. Die Lösung: die Gelbe Tonne; Bedenken, negative Folgen – egal. Populismus braucht keine Argumente.
Außenstehende denken sicherlich: hat Hamminkeln alle anderen Probleme schon gelöst?
Dass Systeme weiterentwickelt werden können und auch müssen, steht außer Frage. Die Grünen hatten schon vor Jahren die Forderung nach einem Wertstoffhof erhoben, auf dem Wertstoffe, Windeln und Biomüll zentral gesammelt werden sollen. Fraktionsvorsitzender Johannes Flaswinkel hatte dies auf der letzten Ratssitzung nochmals herausgestellt.
Das gerechte, bewährte und gleichzeitig zur Mülltrennung anleitende Wiegesystem grundsätzlich in Frage zu stellen, ist wahrscheinlich nur der Tatsache geschuldet, in Wahlkampfzeiten mit platten Themen auf Stimmenfang zu gehen.

Autor:

Thomas Becker aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen