Aktive Ansprache der Mehrhooger Bürger durch das beauftragte Institut: Freitag, 14. Februar, und Samstag, 15. Februar
Viele Teilnehmer mobilisieren für die "Zukunftswerkstatt in Mehrhoog"

Zur "Zukunftswerkstatt Mehrhoog" lädt die Stadt Hamminkeln am Donnerstag, 27. Februar, um 18.30 Uhr in die Begegnungsstätte (Am Schnellenhof 2a) ein. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
2Bilder
  • Zur "Zukunftswerkstatt Mehrhoog" lädt die Stadt Hamminkeln am Donnerstag, 27. Februar, um 18.30 Uhr in die Begegnungsstätte (Am Schnellenhof 2a) ein. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
  • Foto: LK-Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Was verbinden die Bürger mit „ihrem“ Mehrhoog? Was wünschen sie sich für ihren Stadtteil? Und wie kann die Gemeinschaft weiter gestärkt werden – diese und weitere Fragen sind Thema der Zukunftswerkstatt, zu der die Stadt Hamminkeln am Donnerstag, 27. Februar, um 18.30 Uhr in die Begegnungsstätte (Am Schnellenhof 2a) einlädt. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Hintergrund der Veranstaltung

Hintergrund der Veranstaltung ist das Programm „Zukunft Hamminkeln 2030+“, das die Stadt 2018 ins Leben gerufen hat. Aus der damaligen Zukunftswerkstatt für die Gesamtstadt entwickelte sich die Idee, eine eigene Zukunftswerkstatt nur für Mehrhoog durchzuführen.
Diesem Wunsch ist die Stadt nachgekommen und hat sich dabei Unterstützung von einem Bochumer Forschungsinstitut geholt.

Aktive Ansprache durch beauftragtes Institut

Alle Bürger Mehrhoogs sind eingeladen mitzudiskutieren, wie sich ihr Stadtteil künftig weiterentwickeln soll. Um möglichst viele Teilnehmer für die Zukunftswerkstatt zu mobilisieren, findet am Freitag, 14. Februar, und am Samstag, 15. Februar, eine aktive Ansprache der Mehrhooger Bürger durch das beauftragte Institut statt.

Mehr Infos

Mehr Infos gibt es bei Jan-Christian Sweers von der Stadtverwaltung Hamminkeln, Telefon 02852/88271 oder per Mail an: Jan-Christian.Sweers@hamminkeln.de

Zur "Zukunftswerkstatt Mehrhoog" lädt die Stadt Hamminkeln am Donnerstag, 27. Februar, um 18.30 Uhr in die Begegnungsstätte (Am Schnellenhof 2a) ein. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Zur "Zukunftswerkstatt Mehrhoog" lädt die Stadt Hamminkeln am Donnerstag, 27. Februar, um 18.30 Uhr in die Begegnungsstätte (Am Schnellenhof 2a) ein. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.