Feuerwehreinsatz
Fettbrand in einem Imbiss auf der Heggerstraße

Die Feuerwehr im Einsatz auf der Heggerstraße.
3Bilder

Die Feuerwehr wurde heute am frühen Nachmittag zu einem Fettbrand in einem Imbiss auf der Heggerstraße alarmiert.

Martinshörner hallten über die Große Weilstraße und Passanten gingen zur Seite, als die Kräfte der Hauptwache schon  wenige Minuten nach ihrer Alarmierung mit ihren großen Fahrzeugen an der Einsatzstelle auf der Heggerstraße eintrafen.

Die unter schwerem Atemschutz eingesetzten Kräfte des Angriffstrupps stellten schnell fest, dass die Mitarbeiterinnen des Imbisses den Brand bereits mit einem Fettlöscher gelöscht hatten.

„Die Mitarbeiterinnen haben sich sehr gut verhalten“, sagte Einsatzleiter Martin Pollmüller zum STADTSPIEGEL und war erfreut, dass nichts Schlimmeres passiert war.

Nachdem die Feuerwehr den Strom abgeschaltet und keine weitere Gefährdung feststellen konnte, wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.

Polizei und Rettungsdienst beendeten ebenfalls ihren Einsatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen