en-reporter aktuell
THW-Orden für Ingo Brune aus Hattingen

Der THW-Landesbeauftragte  Dr. Schliwienski (re.) verlieh den THW-Orden dem Hattinger THW-Chef Ingo Brune (li.)
26Bilder
  • Der THW-Landesbeauftragte Dr. Schliwienski (re.) verlieh den THW-Orden dem Hattinger THW-Chef Ingo Brune (li.)
  • hochgeladen von Hans-Georg Höffken

Der Landesbeauftragte des THW, Dr. Hans-Ingo Schliwienski, verlieh heute im Rahmen einer Feierstunde im Auftrag des Präsidenten der Bundesanstalt des THW dem Hattinger Ingo Brune aufgrund seiner Verdienste die zweithöchste Auszeichnung des THW, das Ehrenzeichen in Silber.

Im Beisein zahlreicher Repräsentanten aus Politik, Verwaltung, Polizei, Feuerwehr und weiterer örtlicher und überörtlicher Sicherheitsorganisationen und unter Anwesenheit der Kräfte des Hattinger THW wurde dem Leiter des Hattinger THW-Ortsverbandes Ingo Brune das THW Ehrenzeichen in Silber verliehen.

Es war eine würdige Feierstunde, die musikalisch vom Chor Voice Mail gestaltet wurde.

Die Ausgehuniformen glänzten, die Stimmung war gut, ein verdienter Hattinger, der Chef des örtlichen THW, erhielt heute einen Orden.

MdB Ralf Kapschack war persönlich verhindert und ließ eine Grußbotschaft verlesen. Alle Redner würdigten in ihrer Laudatio Ingo Brune als Hattinger THW-Urgestein, der seit 1984 die THW-Ausbildung von Grund auf gelernt und mit großem Erfolg und mit viel Engagement inzwischen das Hattinger THW leitet.

Auch die immer wieder durchgeführten gemeinsamen Übungen mit den anderen Hilfsorganisationen geben den Bürgern in Hattingen und im Umkreis ein Gefühl der Sicherheit, insbesondere auch, um für Notfälle gerüstet zu sein, war das gemeinsame Statement der Redner.

Ingo Brune hat sich auch durch die Förderung der THW-Jugendarbeit, durch die Tätigkeit als THW-Fachberater und als Mitglied der THW-First-Responder-Gruppe verdient gemacht.

Bürgermeister Dirk Glaser zählte seit 1999 zahlreiche Schadensereignisse auf, bei denen das Hattinger THW den Bürgern zur Gefahrenabwehr geholfen hatte. Stürme, Schneechaos, Hochwasser, Großbrände, Unfälle, aber auch bei der Versorgung der Flüchtlinge war das Hattinger THW mit seinen Helferinnen und Helfern erfolgreich eingebunden. "Wir brauchen sie in Hattingen", sagte Bürgermeister Glaser.

Ingo Brune bedankte sich in seiner Rede bei den Rednern und gab deren an ihn gerichteten Dank an alle seine Hattinger THW-Helferinnen und Helfer weiter.

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Sprockhövel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.