Mit HATTINGEN ZU FUSS durch die Altstadt
Themenführung "Schein und Sein" am Tag des offenen Denkmals

„Schein und Sein“ ist das Motto des diesjährigen Tags des offenen Denkmals, der am Sonntag, 12. September, stattfindet. HATTINGEN ZU FUSS bietet aus diesem Anlass eine spezielle Themenführung durch die Altstadt an, die Handwerkskunst der Illusion in den Mittelpunkt stellt.

Zur alltäglichen Erfahrung im 21. Jahrhundert gehören retuschierte Bilder, die Wirklichkeit und Täuschung fast ununterscheidbar machen. Dabei ist der gekonnte Einsatz des „Scheins“ nicht neu und auch in Hattingen weit verbreitet. Stadtführer Lars Friedrich (52): „Blendfassaden, verschobene Wände und andere visuelle Erweiterungen der Architektur sind keine moderne Erscheinung. Am Tag des offenen Denkmals werden wir diese raffinierten illusionistischen Techniken rund um den Kirchplatz aufspüren.“

Die HATTINGEN ZU FUSS-Themenführung startet am 12. September um 14.30 Uhr am Stadtmodell auf dem Untermarkt; eine Anmeldung ist nicht erforderlich, dafür aber ein 3G-Nachweis. Kosten: 10 Euro pro Person.

Autor:

Lars Friedrich aus Hattingen

Webseite von Lars Friedrich
Lars Friedrich auf Facebook
Lars Friedrich auf Instagram
Lars Friedrich auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen