Sparkasse und TuS Hattingen: Kooperation beim „Jubi-Cup“

Mit den glänzenden neuen Pokalen um die Wette strahlen hier auf dem Foto die Spieler der F1-Jugend des TuS Hattingen. Nicht minder glücklich sehen aus (hinten v.l.) Udo Schnieders von der Sparkasse, Michael Poredski (Jugendwart der Fachschaft Fußball im Stadtsportverband), TuS-Präsident Klaus Kampmann, sein Vize Reinhard Birck und TuS-Jugendleiter Markus Kaspers.  Foto: Römer
  • Mit den glänzenden neuen Pokalen um die Wette strahlen hier auf dem Foto die Spieler der F1-Jugend des TuS Hattingen. Nicht minder glücklich sehen aus (hinten v.l.) Udo Schnieders von der Sparkasse, Michael Poredski (Jugendwart der Fachschaft Fußball im Stadtsportverband), TuS-Präsident Klaus Kampmann, sein Vize Reinhard Birck und TuS-Jugendleiter Markus Kaspers. Foto: Römer
  • hochgeladen von Roland Römer

Zu Beginn eine Rechenaufgabe: 150 plus 175 macht? 325 lautet die richtige Lösung und wenn Sie dann noch Euro ergänzen, dann haben Sie genau den Betrag, den die Sparkasse Hattingen beim „Jubi-Cup 2013“ am 6. und 7. Juli auf der Sportanlage des TuS Hattingen am Wildhagen für jeden gemeldeten Verein zur Verfügung stellt.

Die Erklärung: Dass die Sparkasse Hattingen in diesem Jahr ihren 175jährigen Geburtstag feiert, sollten dank der schon bislang vielen großen Veranstaltungen für die Hattinger zumindest die STADTSPIEGEL-Leser inzwischen mitbekommen haben.
Aber auch der TuS Hattingen kann einen runden Geburtstag begehen: Er wird nämlich immerhin auch schon 150 Jahre jung.
Und beide Geburtstage zusammen genommen sind eben die 325 Euro, über die sich die Jugendkasse eines jeden Vereins freuen darf, der an den diesjährigen Hattinger Fußball-Stadtmeisterschaften der Junioren teilnehmen wird.
Ausgetragen wird das Turnier am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Juli, jeweils ab 9.30 Uhr am Wildhagen. Der Eintritt zum Turnier ist für alle Besucher frei.
Udo Schnieders, Marketingleiter der Sparkasse und selbst Jugendtrainer (E-Jugend) der Sportfreunde Niederwenigern: „In unser beider Jubiläumsjahr haben wir uns zusammengesetzt und gemeinsame Projekte überlegt. Herausgekommen ist unsere finanzielle Unterstützung, die wir gern für die Stadtmeisterschaft um den Jubi-Cup zugesagt haben.“
Denn außer dem Geldbetrag für die teilnehmenden Vereine gibt es auch noch 33 große Pokale, die teilweise bis zum fünften Platz herunter an die erfolgreichen Mannschaften gehen.
Da es sich nicht um Wanderpokale handelt, können sie bei den Clubs verbleiben: Im kommenden Jahr gibt es nämlich neuen „Nachschub“ durch die Sparkasse, wenn der Jubi-Cup wiederum ausgespielt wird.
Ganz besonders können sich die ganz kleinen/jungen Teilnehmer freuen: Sie erhalten jeder (!) einen Mini-Pokal zum Mitnehmen, um ihnen Enttäuschungen und womöglich Tränen zu ersparen. So gehen noch einmal weitere 100 „Pötte“ weg.
Auch im Turnier-Modus gibt es eine Änderung, wie TuS-Jugendleiter Markus Kaspers erläutert: „Diesmal muss der spätere Turniersieger praktisch alle Mannschaften schlagen und kann sich nicht durch das Losglück ins Finale spielen. Ein Endspiel machen wir nämlich nicht. Da halten wir es wie in der Bundesliga. Da steht der Meister ja auch nach Punkten fest und muss nicht noch einmal in ein Entscheidungsspiel. Wir sind der Sparkasse für ihre Unterstützung sehr dankbar. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Vielleicht ist es gegen den sonstigen Trend bei unseren Turnieren ja diesmal ausnahmsweise einmal gut.“
Übrigens: Von dem Problem, sich möglicherweise selbst einen Pokal überreichen zu müssen, ist Udo Schnieders befreit. Er hat schlicht keine Zeit. Am Turnierwochenende ist im Hause Schnieders Konfirmation...

Autor:

Roland Römer aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen