Ortsumgehung Niedersprockhövel - Kurze Vollsperrung Ende März
Kreisverkehr auf der Hauptstraße wird nächsten Monat fertig

Die Gestaltung des neuen Kreisverkehrs sollen nächsten Monat fertig gestellt sein.
7Bilder
  • Die Gestaltung des neuen Kreisverkehrs sollen nächsten Monat fertig gestellt sein.
  • hochgeladen von Hans-Georg Höffken

Der Bau des Kreisverkehrs auf der Hauptstraße in Niedersprockhövel macht Fortschritte. Mit der Fertigstellung ist bis Ende April 2020 zu rechnen. Zu diesem Zeitpunkt soll der Verkehr auf der Haupt- und Wuppertaler Straße wieder auf beiden Fahrbahnen ohne Ampel reibungslos laufen.

„Was lange währt, wird endlich gut“, sagen viele Bewohner aus Niedersprockhövel, wenn sie den Fortgang der Bauarbeiten an der Hauptstraße beobachten. Seit Beendigung der Weihnachtspause im Januar müssen sich die Autofahrer wieder in Geduld üben. Zu den Spitzenzeiten staut sich der Verkehr wieder auf beiden Seiten der Ampelanlagen auf der Haupt- und der Wuppertaler Straße stadteinwärts von der Einbiegung in die Brinker- bzw. Hombergstraße und stadtaufwärts ab Friedrichstraße. Die Filialleiter der Lebensmittelgeschäfte rund um den Kreisverkehr und der Tankstellenbesitzer spüren anhand ihrer Umsätze, dass viele Kunden den Bereich meiden, weil sie lange Wartezeiten im Stau vermeiden wollen.

Gestaltung der Innenfläche Kreisverkehr hat begonnen
Ein Ende ist aber abzusehen. Bedingt durch das milde Wetter kommen die Bauarbeiten gut voran. Der Randbereich zwischen Kreisverkehr und Tankstelle und die Mittelinsel wurden errichtet, die Asphaltschicht letzten Samstag eingebaut. "Auch die vorbereitenden gärtnerischen Arbeiten bei der Gestaltung der Innenfläche des Kreisverkehrs haben begonnen", sagte Nina Dorman von der Stadt Sprockhövel jetzt beim Bürgergespräch an der Baustelle.

Ulf Weigt von Straßen NRW zählt auf, an welchen Bereichen zurzeit gearbeitet wird. Bei der neuen Zuwegung am Schulhof wird ein barrierefreier Zugang errichtet. Auch haben die Arbeiten an der neuen drei Meter hohen Lärmschutzwand entlang der Schule begonnen. Die Ausschreibungen für den neuen Parkplatz, den die ZGS an der Schule bauen lässt und für das neue Regenklärbecken sind erstellt und befinden sich kurz vor der Veröffentlichung. Der Baubeginn hier ist für Sommer 2020 vorgesehen.

Kombinierter Fuß-/Radweg auf der Bahntrasse wird umgeleitet
Ab kommenden Freitag, 06.03., wird die Verkehrsführung geändert, deren Auswirkungen ab der darauffolgenden Woche zu spüren sein werden. Der Abzweig dorfaufwärts von der Hauptstraße rechts zum Lidl-Gelände wird neu gebaut, ein Gehweg errichtet. Das bedingt, dass auch der Radweg auf der früheren Bahntrasse vorübergehend umgeleitet werden muss.

Aus Richtung Hattingen werden Radfahrer und Fußgänger, die auf der Bahntrasse unterwegs sind, über den Umweg der Hölter- und Brinkerstraße wieder auf die Wuppertaler Straße geleitet. Benutzer der Bahntrasse, die aus Richtung Glückaufhalle kommen, werden in Höhe des Rewe-Marktes über die Hauptstraße und Bahnhofstraße Richtung Aldi-Filiale geleitet, um dort wieder die Bahntrasse benutzen zu können.

Vollsperrung Ende März – Über Umleitungen wird rechtzeitig informiert
Ende März wird es einige Tage eine Vollsperrung der Hauptstraße/Wuppertaler Straße geben, wenn die gesamte Fahrbahn oberhalb der Star-Tankstelle die neue Asphaltdeckschicht erhält, sagt Ulf Weigt von Straßen NRW. Die Arbeiten sollen auch nachts ausgeführt werden, um die Beeinträchtigungen auf nur wenige Tage zu beschränken. Gleichzeitig wird in dieser Zeit auch die Asphaltdeckschicht im Kreisverkehr noch einmal ausgefräst und neu eingebaut. Das dazu erforderliche Verkehrslenkungskonzept wird aktuell erarbeitet. Die betroffenen Anwohner und Geschäftsleute werden rechtzeitig über die Auswirkungen informiert.

Nach Fertigstellung der Asphaltarbeiten wird im April 2020 die Ampel-/Lichtzeichenanlage entfallen, da der Verkehr dann wieder beidseitig „fließen“ kann. Kleinere Beeinträchtigungen wird es dann nur noch für kurzfristige Restarbeiten, z.B. für die Straßenmarkierung geben, ergänzt Ulf Weigt von Straßen NRW.

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen