Das erste Sozial-Frühstück: zufriedenstellend

Anzeige
Hattingen: Cafe Sprungbrett | „Zufriedenstellend“ angelaufen ist das Sozial-Frühstück, das Café Sprungbrett und der Verein „Hattingen solidarisch“ an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat für bedürftige und notleidende Menschen im „Café Sprungbrett“ am Steinhagen kostenlos anbieten. Bernd Loewe von „Hattingen solidarisch“: „Natürlich würden wir uns freuen, wenn unser kostenloses Angebot, für das sich niemand extra anmelden muss, von noch mehr Menschen wahrgenommen würde. Doch gab es bereits erste fruchtbare Gespräche und vielleicht wird es ja beim nächsten Mal am Dienstag, 20. September, 10 bis 12 Uhr, im Café Sprungbrett voller.“
0
1 Kommentar
618
Andrea Steinbach aus Hattingen | 06.09.2011 | 18:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.