EN-Jugendfeuerwehren kicken um den Sieg in Herdecke

Der Schuss zum 2:0. Die Mannschaft aus Herdecke siegte.
11Bilder
  • Der Schuss zum 2:0. Die Mannschaft aus Herdecke siegte.
  • hochgeladen von Christian Arndt

Das 20. Fußballturnier der EN-Jugendfeuerwehren fand am Samstag wieder in der Herdecker Bleichsteinhalle statt. Neun Mannschaften kickten mit viel Spaß um den Sieg.

Gegen 11 Uhr wurde das gut besuchte Turnier durch den stellv. Kreisbrandmeister Rainer Kartenberg (Ennepetal) und dem Leiter der Feuerwehr Herdecke, Hans-Jörg Möller, eröffnet. Auch die Bürgermeisterin der Stadt Herdecke, Dr. Katja Strauß-Köster, war vor Ort. Anschließend wurde das Turnier durch die Bürgermeisterin angestoßen.

Im ersten Spiel stießen die Nachbarstädte Herdecke und Wetter direkt aufeinander. In einem fairen Spiel siegte die Mannschaft aus Herdecke mit 2:0. Weitere Mannschaften kamen aus Hattingen, Schwelm, Breckerfeld, Gevelsberg und Sprockhövel.

Im ersten Halbfinale spielten Herdecke und Sprockhövel gegeneinander. Die Partie stand lange 0:0. So kam es zu einem spannenden 7-Meter schießen. Dies konnte Sprockhövel für sich entscheiden. Im zweiten Halbfinale standen sich Schwelm und Hattingen gegenüber. Das Spiel konnte Schwelm, ebenfalls im 7-Meter schießen, schließlich für sich entscheiden. Das Spiel um den dritten Platz gewann auch im sieben Meter Krimi Herdecke gegen Hattingen. Im Finale besiegte die Mannschaft aus Sprockhövel schließlich die JF Hattingen mit 1:0.

Danach stand dann die Siegerehrung auf dem Programm. Rainer Kartenberg bedankte sich bei den Organisatoren, insbesondere bei den tatkräftigen Eltern und Betreuern, sowie bei allen teilnehmenden Mannschaften. Jubelnd wurden die Siegerpokale oder die Urkunden von den Spielern entgegen genommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen