Polizei Bochum
POL-BO: Strafanzeige nach Abbiegeunfall in Herne-Bickern - Fahrer unter Drogen

Vier Verletzte, 18.000 Euro Schaden und eine Strafanzeige sind die Bilanz eines Abbiegeunfalls in Herne-Bickern am Mittwoch, 13. Januar. Einer der Fahrer stand zum Unfallzeitpunkt unter Drogeneinfluss.

Gegen 22.20 Uhr befuhr ein 18-jähriger Herner die Emscherstraße in Richtung Röhlinghausen. An der Kreuzung bog er nach bisherigem Kenntnisstand nach links auf die Wilhelmstraße ab. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 48-jährigen Herners. Dieser war auf der Wilhelmstraße in Richtung Gelsenkirchen unterwegs.

Beide Fahrer sowie deren Beifahrer, eine 17-jährige Hernerin und ein 28-jähriger Hertener, wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Den entstandenen Schaden schätzten die Beamten auf 18.000 Euro. Auf Nachfrage der Beamten gab der 18-Jährige an, regelmäßig Drogen zu konsumieren. Ein freiwilliger Drogenvortest verlief positiv. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Beamten stellten den Führerschein des Herners sicher.

Das Verkehrskommissariat hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

Polizei Bochum
Pressestelle

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen