Heizung und Warmwasserbereitung erneuern
Vortrag der Verbraucherzentrale Herne

Wenn Heizungen in die Jahre kommen und älter als 20 Jahre sind, sollten sie getauscht werden. Nach 30 Jahren ist der Tausch unter bestimmten Bedingungen sogar ein Muss. Mit der Heizungserneuerung steht vielfach auch die Erneuerung der Warmwasseraufbereitung an. Beides zusammen kann die Energiekosten deutlich senken. Als Anreiz stehen Fördermittel der KfW und der BAFA zur Verfügung. Energieberater Martin Grampp von der Verbraucherzentrale NRW in Herne informiert in seinem Vortrag darüber, welche Möglichkeiten es gibt und er hat dazu auch praktische Tipps parat.

Ort: Verbraucherzentrale Herne, Freiligrathstraße 12, 1.Obergeschoss
Am: Dienstag, dem 18.06.2019
Von: 18 - 19.30 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen