Polizei Iserlohn: Reichlich Arbeit am Wochenende

Iserlohn. Reichlich zu tun gab es für die Polizei in Iserlohn am vergangenen Wochenende. Das belegen die nachfolgenden Einsatzberichte:
 
Mülleimer angesteckt 22.02.2019, 18:30 Uhr: Am Freitag steckten bislang unbekannte Täter Am Westhang einen Mülleimer an einer Bushaltestelle an. Die Feuerwehr löschte den Mülleimer ab. Am gestrigen Sonntag, 24.02.2019, gegen 17:40 Uhr, versuchten Unbekannte einen Metallzaun eines Betriebshofes an der Corunnastraße in Brand zu setzen. Hierbei wurden die Zaunfolien aus Kunststoff beschädigt.
Hinweise zu den Brandstiftern nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen.

Einbrüche angezeigt
Bremsheide Hier versuchten unbekannte Täter am 24.02.2019, in der Zeit von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, eine Wohnungstür aufzubrechen. Dieser Versuch schlug fehl und es entstand Sachschaden.
Pütterstraße Am Samstag, 23.02.2019, in der Zeit von 16:50 Uhr - 22:30 Uhr, hebelten Einbrecher ein rückwärtig gelegenes Fenster einer Wohnung auf und gelangten in die Räumlichkeiten. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden.
Zur Sonnenhöhe In der Nacht vom Freitag zum Samstag schlugen Täter eine Scheibe einer Erdgeschosswohnung ein und stiegen durch dieses in die Räumlichkeiten. Zudem hebelten die Täter die Balkontür auf. Auch hier können noch keine Angaben zum Diebesgut gemacht werden.
Hülsebeckenstraße Ebenfalls am Samstag hebelten Unbekannte in der Zeit von 16:00 Uhr - 17:30 Uhr eine Terrassentür eines zur Zeit leerstehenden Einfamilienhauses auf. Sie entwendeten diversen Schmuck und Kristallfiguren.
Rietweg In der Nacht vom Freitag zum Samstag waren Einbrecher auch hier erfolgreich, da sie eine rückwärtige Terrassentür aufhebelten und in das Haus gelangten. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und Behältnisse. Eine Auflistung des Diebesgutes erfolgt noch.
Leckingser Straße Hier scheiterten Einbrecher am 23.02. in der Zeit von 17:30 Uhr - 23:00 Uhr bei dem Versuch, eine Haustür aufzuhebeln. Es entstand Sachschaden.
Theodor-Hürth-Straße Am Freitag, 22.02.2019, in der Zeit von 17:00 Uhr - 19:15 Uhr hebelten Einbrecher ein Fenster auf und gelangten so in eine Erdgeschosswohnung. Über Art und Umfang der Beute können hier auch noch keine Angaben gemacht werden.
Grüner Talstraße In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag verschafften sich Einbrecher Zugang zu den Büroräumen der dortigen Brauerei. Sie schlugen diverse Fensterscheiben von Bürotüren ein. Neben den Sachbeschädigungen machten die Täter augenscheinlich keine Beute.

Wohnmobil gestohlen: In der Nacht vom 22.02. zum 23.02. entwendeten unbekannte Diebe das weiße Wohnmobil Fiat Karmann Mobil Dexter mit dem amtlichen Kennzeichen MK-QM 127 von der Bertha-von-Suttner-Straße.

Zigarettenautomaten geknackt: Schlesische Straße/Im Lau Am Sonntagmorgen, 24.02.2019, gegen 04:10 Uhr, wurden zwei Personen dabei beobachtet, sie sie einen dortigen Zigarettenautomaten versuchten aufzubrechen. Dies gelang nicht. Die Täter flüchteten bislang unerkannt. Es entstand Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise zu den angezeigten Straftaten nimmt die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) entgegen.

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.