Rotbuchen am Mühlenberg
DieISERLOHNER pflanzen 1.000 Bäume im Stadtwald

Mitten im Pflanzgebiet: Uwe Albert (li) und Rebecca Hillebrand-Busch (2.v.r.) von der Wählergemeinschaft DieIserlohner zusammen mit der Stadtförsterin Julia Borghoff und Alexander Meier.
  • Mitten im Pflanzgebiet: Uwe Albert (li) und Rebecca Hillebrand-Busch (2.v.r.) von der Wählergemeinschaft DieIserlohner zusammen mit der Stadtförsterin Julia Borghoff und Alexander Meier.
  • Foto: DieISERLOHNER
  • hochgeladen von Stephan Faber

Im Februar 2019 starteten DieISERLOHNER zusammen mit Schülern des Berufskollegs ihre erste Baumpflanzaktion in Letmathe. Leider verhinderte die Corona-Pandemie die für das Frühjahr 2020 geplante zweite Pflanzaktion.

„Umso glücklicher waren wir, dass 1.000 Rotbuchen-Setzlinge mit der Hilfe von Stadtförsterin Julia Borghoff besorgt und noch im vergangenen Jahr gepflanzt werden konnten“, freut sich Rebecca Hillebrand-Busch und es dabei nicht versäumt, der Stadt Iserlohn für die Bereitstellung des Geländes zu danken. Unterstützt wurde Julia Borghoff von ihrem Mitarbeiter Alexander Meier und einer externen Firma. „Super, dass die ganze Aktion so schnell und unkompliziert gelaufen ist. Denn die Iserlohner Bürger, die unsere Baumzertifikate erworben haben, erwarten natürlich, dass ihre Bäume zeitnah gepflanzt werden“, betont Uwe Albert, Vorsitzender der Wählergemeinschaft DieISERLOHNER.

Das aktuelle Pflanzgebiet liegt in einem Waldstück am Mühlenberg/Ihmerter Weg. Hier mussten „unzählige“ von Borkenkäfern befallene Bäume gefällt werden. Anschließend wurde das Gebiet aber nicht vollständig von Ästen und Sträuchern befreit. So finden die jungen Pflanzen einen natürlichen Verbissschutz vor. Wer das Gebiet besucht, muss also genau hinschauen, um die kleinen Rotbuchen-Setzlinge zu entdecken.

Seit dem Letmather Brückenfest 2019 wurden zahlreiche Zertifikate im DIN A4-Format zum Preis von 4 Euro verkauft. Und der Verkauf geht weiter. Über die E-Mail-Adresse info@dieIserlohner.de und unter Angabe von Telefonnummer und Adresse können Baumzertifikate angefordert werden. Damit der Erlös zu 100 Prozent in die Aufforstung der Iserlohner Wälder fließen kann, werden die Zertifikate persönlich ausgeliefert.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen